Erster österreichischer Boxfilm im Free-TV!

3Bilder

Der erste österreichische Boxfilm ‚‘Auer‘‘ feiert seine Fernseh-Premiere am Donnerstag, 13.Juni 2019, 21:05 Uhr auf Okto.TV!
Nach der Weltpremiere am 30.03.2017 und der Veröffentlichung auf DVD am 07.06.2017 erfährt das 2016 ausschliesslich in Wien gedrehte Boxerdrama nunmehr seine Fernsehpremiere auf dem Kultsender Okto.TV.
‘‘Daß diese Premiere ausgerechnet auf Okto ausgestrahlt wird‘‘, so Produzent und Drehbuchautor Robert Auer, ‘‘entbehrt nicht einen gewissen Charme, da wir eine Szene des Films im Studio dieser Fernsehanstalt gedreht haben. So wird nunmehr das zusammengeführt, was zusammengehört‘‘ witzelt Auer sichtlich nicht ganz ohne Stolz.
Und das zurecht, denn es ist leider nach wie vor eine absolute Seltenheit, daß nichtkommerzielle Kurzfilme im Fernsehen ausgestrahlt werden.
Im Film verkörpert Robert Auer die Rolle des alten abgehalfterten Boxers Auer, der seine besten Tage schon lange hinter sich und seine Frau und Tochter bei einem verheerenden Autounfall verloren hat. Die letzte Chance auf ein Comeback sieht er im Duell gegen den russischen Boxer Ivan Zockerov (Clemens Eisenberger), der sich zwar technisch überlegen sieht aber seinen Gegner dabei vollends unterschätzt. Ein Kampf auf Leben und Tod entbrennt.
Bei dieser auf Okto.TV gezeigten Version handelt es sich um den 30-minütigen Festival-Cut, der beim Austrian Filmfestival im Herbst als BEST ONLINE FILM nominiert ist.
https://www.okto.tv/
https://www.pretz-media.at/de/dvds/auer-dvd
https://ssl.ofdb.de/film/294372,Auer
Kontakt: https://www.facebook.com/robert.auer.12

Autor:

Alfred Setik aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.