Mähboote fehlen
Getrübter Badespaß am Oberen Mühlwasser

Christa Leutgeb und Walter Tumbardiris am Oberen Mühlwasser. Im Hintergrund die vermeintlichen Makrophyten.
4Bilder
  • Christa Leutgeb und Walter Tumbardiris am Oberen Mühlwasser. Im Hintergrund die vermeintlichen Makrophyten.
  • Foto: Sellner
  • hochgeladen von Conny Sellner

Anrainer am Oberen Mühlwasser fordern per Unterschriftenliste Mähboote gegen Pflanzenplage.

DONAUSTADT. "Ich gehe nicht mehr ins Wasser, weil es mich vor den Unterwasserpflanzen so graust", fasst die Anrainerin Christa Leutgeb die Situation am Oberen Mühlwasser zusammen. Die Pensionistin lebt schon seit Jahrzehnten mit ihrem Mann Walter Tumbardiris im Sommer im Kleingartenverein Am Schilf. Ein Mähboot haben sie in dieser Zeit hier noch nie gesehen. "Überall liest man davon, wie toll auf der Alten Donau gemäht wird, aber auf uns wurde vergessen", so Christa Leutgeb.

Weil der Zustand noch nie so schlimm war wie heuer, hat sie die Initiative ergriffen und Unterschriften gesammelt, um von der Stadt Wien den Einsatz von Mähbooten zu fordern. "60 Anrainer haben uns bei der Forderung unterstützt", so Leutgeb. Bei einem Lokalaugenschein sieht man tatsächlich gleich an mehreren Stellen eine von Pflanzen bedeckte Wasseroberfläche. Laut der MA 45 – Wiener Gewässer handelt es sich dabei jedoch nicht um die vielfach zitierten Makrophyten: "Das sind flächige Ansammlungen der Art Raues Hornblatt. Diese Wasserpflanzenart ist frei schwimmend. Mähen ist daher nicht zielführend, aber auch eine andere Art der Entfernung wäre ein Eingriff in ein geschütztes Gewässer."

Naturdenkmal Oberes Mühlwasser

Mit geschütztem Gewässer ist gemeint, dass es sich beim Oberen Mühlwasser im Gegensatz zum Unteren Mühlwasser um ein Naturdenkmal handelt. "Bei einem Naturdenkmal darf sich die Natur frei entfalten. Menschliche Eingriffe, gerade hinsichtlich einer Freizeitnutzung, sind nicht vorgesehen. Eingriffe sind untersagt und werden nur in Ausnahmefällen naturschutzrechtlich genehmigt", so die MA 45 – Wiener Gewässer.

Eine Aussage, die Christa Leutgeb absolut nicht nachvollziehen kann: "Und warum wurden dann vor einigen Jahren von der Stadt Wien noch extra Stufen angebracht, damit man zum Schwimmen leichter ins Wasser kommen kann? Halten die uns für blöd?" Außerdem seien die Pflanzen nicht nur an der Oberfläche, sondern auch unter Wasser bis zum Boden bemerkbar und hätten Auswirkungen auf die Pflanzenwelt: "Die Seerosen, die so schön auf dem Wasser geschwommen sind, werden immer weniger."

"Rettet das Paradies!"

Auch Fischer würden immer seltener ans Mühlwasser kommen. "Sie haben auch schon keine Lust mehr, weil sich die Angelschnüre ständig in den Pflanzen verheddern. Einmal hat sich sogar ein Schwan in einer Angelschnur verfangen und wir mussten ihn befreien", so Tumbardiris. Für Leutgeb und Tumbardiris steht fest, dass man gegen die Pflanzenplage etwas unternehmen muss. Denn "sonst ist das Paradies hier bald verloren".

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.09.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

1 Aktion 3

Gewinnspiel
Mit der Design District 1010 am 8.-10. Oktober 2 Nächte für 2 Personen im Boutique Hotel De Merin gewinnen

Österreichs größte Wohn- und Lifetsyle-Messe findet von 8.-10. Oktober in der Wiener Hofburg statt – als erste Messe ihrer Art seit Langem. Ein umfassendes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass sich Besucher ganz auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren können. Mehr als 150 (inter)nationale Aussteller holen buchstäblich die ganze Welt des Designs nach Wien. Im ersten Bezirk laden zusätzlich mehr als 50 Shops zum Flanieren ein. SORGEN BLEIBEN DRAUSSEN, MAN DARF WIEDER ENTSPANNT GENIESSENWer...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen