Physiotherapeutische Übungen im ani-well Bewegungstrainingszentrum

5Bilder

Endlich ist es soweit und der Platz für unser ani-well Bewegungstrainingszentrum für Hunde im 22. Bezirk, Süssenbrunn, ist fertig.

Ab nun können auch Einzeltherapieeinheiten neben den bereits bestehenden Leistungen wie Massage, Lymphdrainage, Magnetfeldtherapie und Akupunkt Meridian Massage angeboten werden.

Gemeinsam mit den Tierärzten werden die Therapiepläne individuell für den Hund erstellt. Sei es nach Operationen, wie z.B. nach Kreuzbandriss, Hüftgelenks-OP oder bei diversesten Krankheiten (z.B. Arthrose, Spondylose, Ellbogendysplasie, Bandscheibenvorfall etc.) dient das Bewegungstraining dazu, mittels bestimmter Übungen dem Hund seinen Körper wieder besser bewusster zu machen und die Koordination zu verbessern. Damit können unter anderem einzelne Muskelgruppen gezielt aufgebaut und somit der gesamte Bewegungsablauf des Hundes verbessert werden. Weiters wird auch das Allgemeinempfinden gesteigert.

Die Therapien werden neben den Hausbesuchen unter anderem auch in der Tierarztpraxis hERZberg und in der Pfotentierklinik angeboten.

www.ani-well.at
Dipl. ITM Tiermasseur & Bewegungslehrer für Hund & Pferd

Autor:

Petra Posch-Zottl aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.