Hund

Beiträge zum Thema Hund

Mit dem "Talk Dogether Day" soll ein Dialog zwischen allen, die den grünen Prater nutzen, geschaffen werden.
1

Dialog im Prater
Grätzelpolizei und Leopoldstadt laden "Talk Dogether Day"

Am 8. Mai findet im Prater der achte "Talk Dogether Day" statt. Damit wollen Grätzelpolizei und Leopoldstädter Bezirksvorstehung einen Dialog schaffen. WIEN/LEOPOLDSTADT. Wertvolle Informationen und Tipps für ein friedliches Miteinander stehen im Zentrum des Leopoldstädter "Talk Dogether Day". Am Samstag, 8. Mai, findet dieser bereits zum achten Mal statt. Zwischen 10 und 14 Uhr bietet die Grätzlpolizei, gemeinsam mit Bezirksvorsteher Alexander Nikolai (SPÖ), eine kostenlose Beratung in der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
4

Tier der Woche
Macho, mit großer Tendenz zur Mimose

Hallo, mein Name ist Barney, ich bin ca. 3 Jahre alt und kastriert. Ich wurde von meinen Besitzern ausgesetzt. Bis in die tiefe Nacht hinein lief ich herum, dann endlich fasste sich jemand ein Herz und brachte mich ins Tierheim. Jetzt habe ich die Angst und den Schrecken, die ich damals erlebt habe, eigentlich vergessen. Mit anderen Hunden kann ich eigentlich sehr gut, bin aber jemand der gerne den Ton angibt und sich nur selten unterordnet. Damit muss mein Gegenüber gut zurechtkommen....

  • Neunkirchen
  • Tierheim Ternitz
Die Hundetrainerin Tina Wessig-Hofbauer mit ihrem Hund Deeva auf dem neuen Platz in St. Christophen.
Video 5

St. Christophen
Gebellt, trainiert – neuer Standort (mit Video)

Von Maria Anzbach nach St. Christophen ging es für "Erfolg auf 4 Pfoten". ST. CHRISTOPHEN. Trainiert wird jetzt auf dem neu eingerichteten Gelände in St. Christophen mit der Hundetrainerin Tina Wessig-Hofbauer von "Erfolg auf 4 Pfoten". Wessig-Hofbauer: "Seit 28. April gibt es in St. Christophen einen neuen Hundeplatz, wir sind nämlich übersiedelt." Riesenschnauzer Deeva zeigt ihr Können Die Hundetrainerin freue sich sehr über den neuen Platz und genieße die Ruhe, die dieser mit sich...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer
Die Zusatztafel suggeriert, dass Hunde, die in Felder kacken ins Fadenkreuz rücken.
4 Aktion

Mollram/Bezirk Neunkirchen
UPDATE zu Hunde im Fadenkreuz – Bauern zeigen sich einsichtig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Kampf gegen den Hundekot in kostbaren Ackerflächen führt zu Kritik. Eine Zusatztafel, die zum Abschuss von Hunden aufruft, nennt Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP) wörtlich "geschmacklos" und "widerwärtig". Aufregung um eine Zusatztafel bei Feldern der Katastralgemeinde Mollram: "Mit großem Entsetzen, Bestürzung und absolutem Unverständnis habe ich mit meinem Hund dieses Schild entdeckt. Natürlich ist die Verschmutzung der Felder mit Hundekot nicht in Ordnung und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
So sieht der Plan für den Zubau aus
3

Erweiterungsentwurf steht
Neues Hundehaus für das Tierheim Mentlberg

Die Hundeschlafsäle im Tierheim Mentlberg sind sehr in die Jahre gekommen und dementsprechend nicht mehr zeitgemäß. Daher wird nun bald ein neues Hundehaus zum Wohl der Tiere gebaut werden. INNSBRUCK. „Es freut mich sehr das wir heute den Entwurf für die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Realisierung der Erweiterung des Tierheim Mentlberg im Gemeinderat beschließen konnten. Im Sinne einer tiergerechten Haltung sind genügend Raumkapazität und Freiflächen besonders wichtig“, so...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Spike und Scooby
3

Tierecke Korneuburg
Scooby und Spike suchen ein Zuhause

Das TierQuarTier Wien sucht für diese Fellnasen ein neues Hunde-Zuhause: 01/734 11 02 – 115 oder hundevergabe@tierquartier.at. Scooby ist mit seinen 10 Jahren zwar schon im höheren Alter, ist aber nach wie vor ein lebensfroher und aktiver Hund. Er liebt ausgedehnte Spaziergänge, Wutzeln im Gras, Plantschen im Wasser und danach gemeinsames Schmusen. Er ist gut erzogen und gelehrig, nur auf andere Hunde reagiert er nicht immer gut. Scooby sucht ein Zuhause in ruhiger Gegend, mit erfahrenen...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Für Peter ist Gehen eine Leidenschaft. Der Husarentempel wirkt früh morgens fast mystisch.
3

Kein Ende in Sicht?
Wie Mödlinger dem Corona-Blues trotzen

BEZIRK MÖDLING. Einen Teig muss man gehen lassen, damit man ein gutes Ergebnis erzielt. Aber wie ist das bei uns? Ist die Pandemie eine Rechtfertigung sich zu vernachlässigen und was macht es mit einem, wenn man die Zügel auf längere Zeit locker lässt? Wir suchen Weisheit im Bezirk und treffen auf interessante Gesprächspartner. 
 Gehen statt sich gehen lassen Mit Peter aus Maria Enzersdorf kann man Hügel bezwingen. Seine Devise lautet: „Gehen statt sich Gehen lassen.“ Fast täglich startet der...

  • Mödling
  • Redaktion Mödling
Gerald Pötz genießt den Urlaub mit Hund Paul.
Aktion 8

Maria Anzbach
Camping mit dem Hund - so einfach geht's

Man selbst geht auf Reisen, doch was ist mit dem Haustier? Daheim lassen oder doch mitnehmen? MARIA ANZBACH. Bello betrachtet mit traurigen Augen die gepackten Koffer, die vom Vorzimmer ins Auto wandern. Langsam wackelt er nur hinterher und setzt seinen schönsten Dackelblick auf. Er kann aber trotzdem nicht mit auf Urlaub, denn im Hotel sind Hunde nicht erlaubt. Ganz anders sieht es aus, wenn man ein Haus auf Rädern besitzt. Wir von den Bezirksblättern haben uns mit Gerald Pötz, der gemeinsam...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer
1 2 27

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
MÖDLING: Naturpark Föhrenberge mit Denkmal Fürst Johann I. von Liechtenstein 2021

MÖDLING: Naturpark Föhrenberge mit Denkmal Fürst Johann I. von Liechtenstein 2021 Johann Joseph Fürst von Liechtenstein, Herzog von Troppau und Jägerndorf (* 26. Juni 1760 in Wien; † 20. April 1836 ebenda) war ein österreichischer Feldmarschall und 10. Fürst von und zu Liechtenstein. Die Skulptur Hund: Aus dem Jahr 1827 stellt den Lieblingshund von Fürst Johann I. von Liechtenstein dar, der diese im Zuge der Landschaftsgestaltung im Raum des heutigen Naturpark Föhrenberge in Auftrag gegeben...

  • Mödling
  • Robert Rieger
Anzeige
Unsere tierischen Wegbegleiter wirken sich nicht nur positiv auf unsere Psyche aus, sie tragen auch zu unserem körperlichen Wohl bei.

Tiere
Wie uns Hund, Katz' und Co gut tun

VILLACH, VILLACH LAND. Haustiere sind eine große Bereicherung, sie bieten uns Gesellschaft, machen viel Freude und strukturieren auch unseren Alltag. Schon das Streicheln von Hund, Katze oder Meerschweinchen wirkt sich wohltuend auf die Seele aus. Es gibt zahlreiche Studien, die belegen, dass Haustiere ihren Menschen gut tun. In der tiergestützten Therapie werden etwa Hunde dafür eingesetzt, dass der Mensch mehr aus sich herausgeht. Hunde haben ein erstaunliches Einfühlungsvermögen und können...

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Leo und Ares
3

Tierecke Korneuburg
Ares und Leo suchen ein Zuhause

Das TierQuarTier Wien sucht für diese Fellnasen ein neues Hunde-Zuhause: 01/734 11 02 – 115 oder hundevergabe@tierquartier.at. Ares ist ein ausgesprochen lieber Terrier. Der Senior ist bereits etwa 12 Jahre alt, gut erzogen und verschmust. Er hat es verdient, seinen Lebensabend in einem schönen Zuhause genießen zu dürfen. Leo: Der hübsche Labrador Mischling, etwa 6 Jahre alt, macht in seinem Training große Fortschritte. Gibt man ihm genug Zeit um Vertrauen aufzubauen, lernt man schon bald sein...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Bernd Sykora mit seinem Königspudel Poldi beim Spaziergang im Wald.
Aktion 7

Niederösterreich
Unser Wald fühlt sich "pudelwohl"

Niederösterreichs Forst: Weniger Schadstoffe lassen Bäume sprießen und die Artenvielfalt nimmt zu. NÖ. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr: Das trifft auch in Pandemiezeiten den Nagel auf den Kopf. Jene, die sich nicht an Maßnahmen halten und ihr eigenes Wohlergehen in den Vordergrund rücken, achten nicht auf das große Ganze. Daher die Empfehlung: Gehen Sie raus, atmen Sie durch. Und wo kann man das besser als bei einem Spaziergang im Wald? Davon können auch Bernd Sykora...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Louis ist eine Französische Bulldogge und zwei Jahre alt.

Völkermarkt
Hund Louis bittet um Spenden für lebenswichtige Operation

Die Französische Bulldogge leidet an einer Pulmonalstenose, die kürzlich bei ihm diagnostiziert wurde. Diese kann nur durch eine teure Operation behoben werden. BEZIRK VÖLKERMARKT. Louis, der Hund von Isabella Korak, leidet an einer Pulmonalstenose, die nur durch eine Operation behoben werden kann. Da es für die 24-Jährige, die sich derzeit in Ausbildung befindet, nicht möglich ist, die Kosten für diese Operation alleine zu stemmen, hat sie kürzlich einen Spendenaufruf gestartet.  Dringend...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Tierschutz-Landesrätin Birgit Gerstorfer hofft, dass HundehalterInnen bald wieder ohne Angst unterwegs sein können.
2

Warnung an OÖ Hundehalter
Giftköder dürften auf Konto mehrerer Hundehasser gehen

"Achtung Giftköder!" heißt es derzeit in Linz, Traun, Puchenau und Walding. Was im Ernstfall zu tun ist, weiß Tierschutzombudsfrau Cornelai Rouha-Mülleder. OÖ. Gleich mehrere Hundehasser dürften derzeit in Linz und Umgebung unterwegs sein. Giftköder oder mit Glasscherben oder Stecknadel präparierte Würste wurden zuletzt in Traun, Puchenau, Walding sowie in Urfahr entdeckt. Wie berichtet – mussten zwei Hunde nach den heimtückischen Giftattacken eingeschläfert werden – einige andere überlebten...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Anzeige

Katzen und Hunde in einem Haushalt - geht das?
aCATemy-Petra Ott´s Katzenschule für Menschen

Katzen und Hunde- Vergesellschaftungen und Zusammenführungen! Unsere Samtpfoten sind schon sehr besondere Persönlichkeiten. Sie sind sozial, manchmal mehr und manchmal weniger. Kommt ganz darauf an, welchen Charakter sie haben, wie sie aufgewachsen sind und welche Ressource die wichtigste und auch passende ist. Es gibt Katzen, deren Ziel es ist den Menschen für sich selbst und alleine zu besitzen. Dann haben wir wieder die Fraktion, der „Katzenkatzen“, deren wichtigstes Ziel ist es Futter und...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Petra Ott
Bueno und Gando
3

Tierecke Korneuburg
Bueno und Gando suchen ein Zuhause

Das TierQuarTier Wien sucht für diese Fellnasen ein neues Hunde-Zuhause: 01/734 11 02 – 115 oder hundevergabe@tierquartier.at. Bueno: Der etwa siebenjährige American Staffordshire Terrier Bueno hat in den letzten Jahren im TierQuarTier Wien eine großartige Entwicklung gemacht. Der tapfere Kerl hat seine schlechte Vergangenheit überwunden und sich zum aktiven, fröhlichen und anhänglichen Hund gewandelt. Er wünscht sich sehr, endlich in ein liebevolles und erfahrenes Zuhause zu ziehen. Gando, ein...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Hinaus in die Natur, heißt es jetzt für Hunde und Hundebesitzer. Wir geben 5 Tipps für die beste Frühlingszeit.
Aktion 3

Haustier
Hundebesitzer aufgepasst! Jetzt ist der Frühling da

Der Frühling ist da und bietet endlich wieder die Möglichkeit ausgedehnte Spazierrunden mit dem Hund zu gehen. Damit die Spazierrunden in besonderer Erinnerung bleiben - und das positiv - haben wir ein paar Tipps zusammengeschrieben. ÖSTERREICH. Die Gassirunden in der Dunkelheit, und mit Gefühl zehn Schichten an, weichen täglichen Spaziergängen in Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Gut, hin und wieder wird es auch im Frühling regnen, aber bekanntlich gibt es ja kein schlechtes Wetter,...

  • Wien
  • Claudia Rummel
Kira ist für ihr Alter sehr lebendig, sie schmust aber auch sehr gerne.
Video

Tiere suchen ein Zuhause
Beagle-Dame Kira schmust gern

In Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir diese Woche die etwa sechsjährige Kira. NÖ. Beagle Dame Kira hat keine so guten Erfahrungen mit Menschen: Gemeinsam mit einem weiteren Hund und drei Katzen wurde sie wegen schlechter Haltung aus einem Messie-Haushalt abgenommen. Wie Tierpflegerin Sabrina verrät, ist Kira sehr lebendig und sie liebt ihre Schmuseeinheiten. Hier sehen Sie mehr über Kira:

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
1

Wie diese Schönheit viele Menschen überfordert!
Der sibirische Husky

Der SIBIRISCHE HUSKY  Der Sibirische Husky ist die bekannteste und beliebteste Schlittenhunderasse. Er ist heute ein recht verbreiteter Familien- und Begleithund, obwohl es dafür durchaus geeignetere Rassen als ihn gibt. Sein faszinierendes Aussehen - wolfsähnlich urwüchsig und doch exotisch mit blauen oder gar verschiedenfarbigen Augen - hat in vielen Menschen den Wunsch nach einem solchen Hund geweckt. Die meisten Huskys sind menschenfreundlich und umgänglich. Doch dies reicht als...

  • Horn
  • Marcus "Finn the klee kai" Swoboda

Mit 32 km/h Gassi gehen
Der Ursprung des Alaskan Husky

Der Ursprung des Alaskan Husky :) Sehr früh, mit dem Aufkommen des Schlittenhundesports zu Anfang des 20. Jahrhunderts, begann man in Alaska, die einheimischen Hunde („Indianerhunde“, eher wolfsähnlich) mit Polarhunden wie den Siberian Huskies zu kreuzen, um den optimalen Schlittenhund für die Rennen zu erhalten. Im Lauf der Zeit kamen in der Zucht noch Jagdhunde und Windhunde dazu. Die Hunde wurden immer gezielter auf die Anforderungen der Rennen hin gezüchtet. Die Palette der Alaskans ist...

  • Horn
  • Marcus "Finn the klee kai" Swoboda
8

Gassi mit Husky
Eine kleine Geschichte über Horn

Eine kleine Geschichte über Horn * Urzeit bis Altertum * Die ältesten gesicherten Nachweise für menschliche Anwesenheit stammen aus der letzten Kaltzeit und gehören zeitlich und kulturell in das Aurignacien. Vor rund 30.000 Jahren lagerten Menschen am linken Taffatalabbruch im heutigen Westteil der Stadt. * Mittelalter bis Neuzeit * In die Mitte des 11. Jahrhunderts fällt die älteste überlieferte urkundliche Nennung des Ortsnamens Horn („Hornarun“). Diese Nennung bezieht sich auf die...

  • Horn
  • Marcus "Finn the klee kai" Swoboda
4

Tier der Woche
Wartet unser Opi vergeblich?

Nein, das darf nicht sein! Unser Opi wird heuer 13 Jahre alt. Bevor er vor über einem Jahr ins Tierheim kam,  musste er 7 lange Jahre nur im Garten leben, durfte nicht ins Haus, weil ein Familienmitglied eine Hundehaarallergie hatte. Nun hat er zwar ein warmes Zimmer, muss keine Kälte mehr leiden und zwei ganz liebe Spaziergängerinnen, die voll und ganz auf seine Bedürfnisse eingehen, aber seinen Menschen hat er noch immer nicht gefunden. Opi ist ein wahrer Sonnenschein, der keine Probleme...

  • Neunkirchen
  • Tierheim Ternitz
Orso wird seit 24.3. vermisst.

Vermisstenanzeige
Hund in Laaben entlaufen

Seit Nachmittag 24. März wird der Hund Orso vermisst. LAABEN. Orso ist etwa so groß wie ein Bernhardiner, gehört jedoch zur Rasse Pastore Maremmano Abruzzese. Er ist männlich und trägt einen Chip mit der Nummer 380260042313664. Es handelt sich um einen gutmütigen, manchmal zurückhaltenden Hund. Am 24. März ist Orso spurlos vom Hof am Hendlberg in Klamm, Laaben verschwunden. Bei Fund bitte melden bei Dr. Plank unter 0676/7082434. Es gibt einen Finderlohn von 1.000 Euro.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 6. Mai 2021 um 18:00

Sachkundenachweis nach der OÖ Hundehalte-Sachkundeverordnung

Onlineveranstaltung zur Erlangung der vorgeschriebenen Hundehalte-Sachkunde nach § 2 Abs. 2 Z 1 und 2 und § 4 Abs. 3 des Oö. Hundehaltegesetzes KOSTEN 30€ p.P. VERANSTALTUNGSORT ! Online ! VORTRAGENDE Mag.med.vet. Karin Sonnberger, Tierärztin Doris Prinstinger, Hundetrainerin Fragen und verbindliche ANMELDUNG bis spätestens 02.05.2021 an: sonnberger.vet@gmail.com

5
  • 6. Juni 2021 um 10:00
  • Trabrennbahn Baden
  • Baden

Endlich wieder etwas los! Hundetag Baden 06.Juni 10-18h Trabrennbahn Baden!

Österreichs größtes OPEN AIR eröffnet die tierische Event Saison (wenn der Herrgott will) Nach vielen Monaten des zermürbenden Lockdowns gibt es endlich wieder eine Veranstaltung für alle Menschen mit Hund und die es noch werden wollen. Auf der Trabrennbahn Baden im wunderbaren Ambiente aus der Kaiserzeit bietet der Hundetag Baden entspanntes Shopping, Spiel, Sport und Spaß für die ganze vier- und zweibeinige Familie. Auf zigtausend Quadratmetern Grünflächen wird dem Hundehalter Corona-Sicher...

  • 17. Juni 2021 um 19:00

Hundefutter selbst gemacht: Gesund und lecker (Informations Veranstaltung)

Hundefutter selber mischen ist ganz einfach und dazu für Ihren Hund auch noch lecker und gesund. Wenn man das Hundefutter selber macht kommen nur die Zutaten hinzu von welchen Sie auch wirklich überzeugt sind. Der Fleischanteil kann selbst bestimmt werden und auch die restlichen Zutaten liegen in Ihrer Hand. Als Tierfreund ist es einem wichtig, dass die Haustiere das richtige Futter bekommen doch viele Hundefutter sind alles andere als zu empfehlen. In unsere Infoveranstaltung zeigen wir wie...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.