Steinbruch in St. Margarethen hat neuen Eigentümer

KommR Wolfgang Ecker (3.v.r.) hat den Steinbruch in St. Margarethen übernommen.
  • KommR Wolfgang Ecker (3.v.r.) hat den Steinbruch in St. Margarethen übernommen.
  • Foto: WK Burgenland
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

ST. MARGARETHEN. Der Steinbruch in St. Margarethen hat mit KommR Wolfgang Ecker einen neuen Eigentümer. Er übernahm den Steinbruch von der Gustav Hummel GmbH & Co KG. Wolfgang Ecker hat die Ecker Stein GmbH 1989 von seinem Vater Heinz Ecker übernommen und vertritt seine Berufskollegen als Bundesinnungsmeister der Österreichischen Steinmetze.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen