03.11.2016, 13:22 Uhr

Riesen-Fete zum 40er von Haynbräu-Chef Jochen Lehner

EISENSTADT/MARGARETHEN/ST: GEORGEN (fa). Der Chef des bekannten Eisenstädter Speiselokals „Haydnbräu“ – Jochen Lehner – feierte seinen 40. Geburtstag und viele Freunde, Sportkameraden und Wegbegleiter kamen als Gratulanten. Drei Blaskapellen, die Schützengemeinschaft Eisenstadt sowie das Husarenregiment des Ferdinandordens marschierten beim Jubilar auf.

Viel Prominenz
Zur offiziellen Geburtstagsfeier fanden sich in Jochen Lehners Lokalität "Haydnbräu" mehr als 150 geladene Gäste ein, darunter prominente Gratulanten wie LAbg. Geza Molnar, Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner mit Gattin sowie ORF Co-Moderator Roman Mählich, eine Abordnung des Zweitligisten St. Georgen sowie Jochens Obmann-Vorgänger beim SV St. Margarethen Ewald Schuster, Gerhard Petermann und Günther Buchreiter und der derzeit amtierende SVM-Obmann Johannes Pieler, die den Jubilar mit einem Flug und Besuch des Champions League-Matches des FC Barcelona überraschten, der vom Geburtstagskind letzte Woche bereits eingelöst wurde.
Für das Highlight des Abends sorgte sicherlich Jochens Gattin Karin Lehner, die ihren Gatten und Rapid-Fan mit einer Show seines Lieblingsmusikers "Falco", ausgezeichnet imitiert von Patrick Simoner, überraschte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.