07.03.2016, 16:24 Uhr

IoT – Was ist das Internet der Dinge?

(Foto: pixabay)
Der Begriff Internet der Dinge (Internet of Things) ist nicht klar umrissen und standardisiert. Grob gesprochen geht es darum, dass nicht mehr nur Menschen das Internet nutzen und dort Daten hinzufügen und abrufen, sondern auch Geräte, Schalter und Sensoren mit dem Web verbunden werden und es teils vollautomatisch nutzen, ganz ohne menschlichen Eingriff.
Es gibt bereits zahlreiche Projekte und Produkte rund um das Internet der Dinge. Diese helfen uns, fitter zu werden oder Energiekosten zu sparen.

Mangelnde Kompatibilität

Ein großes Problem ist derzeit noch die Kompatibilität – jeder Hersteller kocht sein eigenes Süppchen, Geräte unterschiedlicher Hersteller sprechen nicht miteinander. Wenn das geschafft ist, wird das Internet der Dinge erst so richtig zum Tragen kommen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.