Eisschwimmen in den Niederlanden mit einer Wienerin!

4Bilder

Am Samstag, 30.12.2017 fand in der Amstel der erste Amstel Ice Swim statt.

Mit am Start eine Österreicherin, Yasmine Pliessnig. Die Meidlingerin wagte sich in aller Früh über die 1km Strecke. Es waren 15 Starter über die 1ooo Meter am Start.Die Bedingungen eher bescheiden, typisches Amsterdamer Regenwetter mit viel Wind. Die strecke war auch keine einfache, nach jeden 50 Metern eine 180° Kurve um die Boje, sprich 20 mal von neuem beschleunigen.
Trotz dieser schweren Bedingungen holte sich Yasmine Pliessnig hinter Victoria Mori (ARG) und Margot Stenfeld (NLD) die Bronze Medaille.

Weitere Wettkämpfe werden in dieser Saison folgen - wir sind gespannt wie es Yasmine in den nächsten Rennen geht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen