Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Robin der Künstler - Impfpflicht!
VIELE WOCHEN VORSPRUNG ZUR PERSÖNLICHEN FREIHEIT!

Ein Gemälde von Künstler Robin zum Lockdown und Impfpflicht! Ich habe das Gemälde schon anfangs der Pandemie gefertigt und es ist derzeit "HOCH AKTUELL". Denn das was hier dargestellt ist, entspricht der derzeitigen Situation und ist auch eingetroffen! Ob jung oder alt, ob reich oder arm, ob gescheit oder dumm alle trifft es, das mit dem Corona. Wie man sehen kann ist sehr vieles in diesem Gemälde enthalten,  man soll Schutzmaske tragen, die Impfung sei notwendig, der mögliche Erreger kam von...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Robin Hood`s Arche
Mark Ruiz Hellín von der Konditorei Hüftgold und Künstlerin Julia Bugram mit dem 3D-Modell der Skulptur.
1 7

Mitmach-Projekt "Raising Hands"
Aus einer Million Cent-Münzen soll ein Kunstwerk entstehen

Mitmachen, liebe Leserinnen und Leser: Julia Bugram sammelt eine Million Cent-Münzen für ein 3,5 Tonnen schweres Kunstprojekt.   WIEN. Miteinander Unmögliches erschaffen: Unter diesem Motto startete Julia Bugram ihr Projekt "Raising Hands". Das "Unmögliche" dabei? Aus einer Million Ein-Cent-Münzen, zusammengeklebt auf 63 Platten, soll eine 3,5 Tonnen schwere Skulptur entstehen. "Eine einzelne Person würde 17.520 Stunden, also durchgehend zwei Jahre lang 24 Stunden pro Tag, daran arbeiten. Als...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Markus Raffetseder und Andreas Nader.
Video 22

Neues Wappen
Dr. Knoche verwandelt Floridsdorf in Florida

Seit dem 1. Oktober ziert den Fahnenmast am Floridsdorfer Spitz ein neues, jüngeres Wappen. Markus Raffetseder, alias Dr. Knoche, hat mit seinem Design das Flair der amerikanischen Westküste nach Floridsdorf gebracht.  "Als ich die Ausschreibung von 'Red Carpet Vienna' gesehen habe, wusste ich sofort, dass ich meine eigene Version der Bezirkswappen einreichen werde", erklärt der Kremser Markus Raffetseder im Gespräch mit der BezirksZeitung. "Dass mein Design in meinem Heimatbezirk den ersten...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Miriam Al Kafur
2 1

Wiederholung Robin's Kunstausstellung!
Robin der Künstler ladet ins SCN ein!

Wiederholung!! Tolle Ausstellung "Farbenpracht" des Nationalpark Donauauen gab es am 22.-23. Okt. 2021 von Künstler Robin in der Center-Galerie im SCN 1210 Wien zu sehen. Ein ständiges kommen und gehen von den vielen Besucherinnen und Besuchern war angesagt, die sich die Kunstshow von Robin ansahen. Ob groß oder klein da gab es viele Bewunderung über seine zeitgenössische Kunst. Die Werke zeigten modernes als auch reales das in Robin's erfundenen Stil's des "Neofließ-Realismus" zum Ausdruck...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • KUNSTTREFF WIEN
Robin der Künstler hat sich vom Nationalpark Donauauen inspirieren lassen.

Benefiz-Aktion
Weingut Strauch und Künstler Robin sammeln für den guten Zweck

Robin der Künstler präsentiert seine Werke im Rahmen einer Kunstshow des Wiener Nationalparks. Der Erfinder des "Neofließ-Realismus", Robin der Künstler, zeigt seine Kreationen in einer Show zugunsten von bedürftigen Menschen.  Die Ausstellung findet in Kooperation mit den Wiener Nationalparks statt, zu denen auch die Donauauen, die in Wien beginnen und sich bis nach Niederösterreich ausbreiten, gehören.  Donauauen als KunstgegenstandRobin beschäftigt sich schon seit einiger Zeit mit dem...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Miriam Al Kafur
2 2

Center ART Ausstellung
Robin der Künstler im SCN

In der Center-Galerie präsentiert Künstler Robin Werke der zeitgenössischen Kunst und ladet sie gerne auf einen Kunstgenuss ein! Robin der Erfinder des "Neofließ-Realismus" zeigt einige seiner Werke aus der Serie FARBENPRACHT und PETRICHOR in einer Kunst-Show. Die Serie PETRICHOR befasst sich mit dem Nationalpark Donauauen, der beginnt in Wien und breitet sich bis weit in das angrenzende Niederösterreich aus. Denn Wien hat vieles anders - da gibt es in der Hauptstadt einen Nationalpark! So hat...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • KUNSTTREFF WIEN
Insgesamt 250 Wienerinnen und Wiener haben einen Teil zur Ausstellung von Julia Bugram beigetragen.
Aktion 3

Ausstellung "Verbindlichkeiten"
bz-Leserinnen und bz-Leser wurden zu Künstlern

Gemeinsam kreativ: Julia Bugram hat mit Hilfe der bz-Leserinnen und bz-Leser ein besonderes Corona-Kunstprojekt umgesetzt. WIEN. "Das Gesamte zählt wesentlich mehr als ein einzelner Gedanke", bringt es Julia Bugram auf den Punkt. Die Künstlerin hat ein besonderes Corona-Projekt aus der Taufe gehoben. Das Prinzip hinter ihrer Werkserie "Verbindlichkeiten": Die Wienerinnen und Wiener waren dazu aufgerufen, nach Bugrams Vorgaben einen kleinen Beitrag zu gestalten und diesen per Post an sie zu...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Finanzstadtrat Peter Hanke. Aus seinem Ressort heißt es: "Es wird weiter geprüft!"
1 Aktion 2

Zwist um Prestige-Projekt
Aus für die Donaubühne – oder doch nicht?

Die von Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) angekündigte Donaubühne in der Donaustadt kommt nun doch nicht. WIEN./DONAUSTADT. Kurz vor seinem Amtsantritt hat Wiens Bürgermeister Michael Ludwig angekündigt, dass der 22. Bezirk eine Donaubühne bekommt. Hier sollten große Kulturveranstaltungen abgehalten werden.  Diese Sommerbühne wäre für die Kultur in der Donaustadt wichtig. Natürlich auch für alle Wienerinnen und Wiener, die über die heiße Jahreszeit die Stadt nicht verlassen. Für die...

  • Wien
  • Karl Pufler
Manuela Mayer, Ramin Mohammadkhani, Franz Lautner und Sabine Gerberich (v.l.) brachten die Kunst nach Floridsdorf.
1 7

TZ Floridsdorf vs. Corona
Tageszentrum oder Kunstgalerie?

Franz Lautner macht den Kampf gegen das Coronavirus zum Kunstwerk. WIEN/FLORIDSDORF. Wenn Künstler ein Thema intensiv beschäftigt, drücken sie es gern in ihren Kunstwerken aus. Künstler gibt es aber nicht nur auf der Kunstuni oder in berühmten Galerien, sondern etwa auch im Tageszentrum Floridsdorf des Fonds Soziales Wien in der Bentheimstraße 7. "Seit mehr als einem Jahr kämpfen wir gegen einen unerbittlichen Gegner, das Coronavirus", sagt Franz Lautner, der nach einem Schlaganfall im...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Mathias Kautzky
Elisabeth Oberzaucher forscht über das Leben in Städten.
2

Floridsdorf
Kunst und Klimakrise in der Franklinstraße

Wie sich Wien in der Zukunft verändern muss, um den Herausforderungen der Klimakrise standzuhalten, erklärt Zoologin Elisabeth Oberzaucher am Dienstag, 7. September, in Floridsdorf. WIEN/FLORIDSDORF. Common Grounds heißt ein Kunstprojekt von Irena Eden und Stijn Lernout, bei dem es anhand von Begriffen wie Angst, Kooperation, Nähe oder Solidarität um gesellschaftliches Miteinander in der Großstadt geht. Ein Ensemble aus Künstlern wird dabei durch neun Wiener Außenbezirke ziehen. An jedem Abend...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Mathias Kautzky
2 2 7

Tolle Ausstellung im Nationalparkhaus
Vernissage von Künstler Robin

Am Samstag, dem 28. August 2021 gab es von Vormittag bis zum Abend die Sondervernissage „PETRICHOR“ des Künstlers Robin im Nationalparkhaus-wien-lobAU. Es wurden im Showroom herrliche Kunstgemälde der MODERN-ART im eigenen kreierten Stil des Künstlers präsentiert. Der Showroom des Nationalparkhauses ist wegen seiner runden Gebäudeform und des Glasdaches bestens für eine solche Vernissage geeignet. Da kommen die Gemälde durch das einstrahlende Tageslicht voll zur Geltung das bei einer Kunstlicht...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • KUNSTTREFF WIEN
6

IM WIENER-NATIONAL-PARK-HAUS
VERNISSAGE für die GRUFT!

EINLADUNG KUNST-VERNISSAGE, SAMSTAG 28. AUG. 2021 von 10:00-18:00 Uhr IM SHOWROOM DES NATIONALPARKHAUSES, WIEN 1220, DECHANTWEG 8 komme in das wiener nationalparkhaus künstler robin ladet ein! seine werke sollen erkennbar sein und kein ratespiel der fantasie und doch mit eigenem stil der zeitgenössischen kunst, so präsentiert er seine gemälde. seit vielen jahren präsentiert er in vielen ausstellungen div. kunstobjekte, so zeigt er diesmal eine sondershow „PETRICOR“ im „WIENER NATIONALPAKHAUS“...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Robin Hood`s Arche

Ausstellung für Herbst geplant
Der Nationalpark in Wien

Unser „Wiener Nationalpark“! So mancher weiß gar nicht bescheid das es in 1220 Wien, den "Wiener Nationalpark" gibt, da habe ich mir das zum Thema gemacht und dies in zeitgenössischer Gemälde-Kunst gefertigt, wo die Kraft und Schönheit der Natur erkennbar ist. Die ganze Serie des „Wiener Nationalpark“ ist in meinem erfundenen Stil und der Technik ausgeführt worden, so nenne ich diesen Stil „Neofließ-Realismus“, hier wird die Selbstständigkeit der Fließtechnik mit der realen verbunden. Ich biete...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Robin Hood`s Arche

Flaniershow
Vernissage

Bei der Frischluft Vernissage unter dem Motto „Lebenskreise“ sind Werke der Moderne zu sehen, wo der Künstler seine Werke präsentiert und auch der eine oder andere SMALLTALK hier möglich ist. Machen Sie einen Spaziergang mit Familie und Freunden durch die strebersdorfer Fußgeherzone zur Kleinhausgasse 23, Wien 1210 - und sehen Sie sich das an. Bei der COMING BACK-OPEN AIR Flaniershow und EINTRITT FREI kann der Kunstinteressierte farbenprächtige Kunst am Freitag, 23. Juli 2021 ab 16:00 Uhr bis...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • KUNSTTREFF WIEN
Heuer finden zum 17. Mal die Afrika Tage auf der Donauinsel/Floridsdorfer Brücke statt.
2

Donauinsel
Zum 17. Mal finden die Afrika Tage statt

Am Freitag, 16. Juli, gehen die Afrika Tage in die 17. Runde. Afrikanisches Flair gibt es bis zum 2. August auf der Donauinsel zu genießen. WIEN/FLORIDSDORF. Afrikanische Kultur, ein Basar, kulinarische Spezialitäten und Workshops gibt es bei den 17. Afrika Tagen auf der Donauinsel, besser gesagt der Floridsdorfer Brücke. Vom 16. Juli bis zum 2. August gibt es ein buntes Programm für jeden Geschmack. 18 Tage lang können Besucher beim Kunsthandwerk schmökern, das kulinarische Angebot nutzen und...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
1 3

Künstlerin
Gabriele Bina

Die Künstlerin Gabriele Bina hat seit 1978 bei vielen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland teilgenommen. Einer ihrer Lebensmittelpunkte ist die Malerei, sie lebt in Wien Floridsdorf wo sie auch ihr Atelier hat. Als Textildesignerin ermöglichte es ihr sich kreativ zu verwirklichen und auch im beruflichen Umfeld als Grafikerin dies umzusetzen. In ihrem Atelier gibt es bereits hunderte farbenfrohe Kunstgemälde die bei Kunstausstellungen gezeigt werden und wobei mit großen Interesse...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • KUNSTTREFF WIEN
Am 27. Mai startet das diesjährige Festival Vienna Shorts mit einer kostenlosen Eröffnung am Karmelitermarkt. Dort gibt es auch am 28. Mai ein gratis Open-Air-Kino unter dem Titel "Standing With Thos Who Have No Rights".
1

Filmfestival "Vienna Shorts"
Kostenloses Kinoerlebnis direkt am Karmelitermarkt

Startschuss für das 18. Kurzfilmfestival Vienna Shorts am 27. Mai. Insgesamt gibt es 310 Kurzfilme, mehr als 60 Programme sowie ein Live-Konzert in ganz Wien zu sehen. Das Highlight: die kostenlose Eröffnung am Karmelitermarkt. WIEN/LEOPOLDSTADT. Am Donnerstag, 27. Mai, ist es wieder so weit. Das Kurzfilmfestival Vienna Shorts (kurz VIS) geht in die 18. Runde. Insgesamt 310 Kurzfilme, mehr als 60 Programme sowie ein Live-Konzert sind bis 1. Juni in ganz Wien sowie online zu sehen. Der Fokus des...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Von Urban Food über Alltagsdesign bis zur Beisl-Tour: Von 24. September bis 3. Oktober bietet die Vienna Design Week ein vielfältiges Programm an mehreren Standorten in der ganzen Stadt.
1 2

Neue Festivalzentral am Sachsenplatz
Was die Vienna Design Week im Herbst 2021 bringt

Die Vienna Design Week hat die neue Festivalzentral am Sachsenplatz bezogen. Von Urban Food über Alltagsdesign bis hin zur Beisl- oder Skate-Tour: Von 24. September bis 3. Oktober wartet auf Besucher ein vielfältiges Programm an mehreren Standorten in der ganzen Stadt. WIEN/BRIGITTENAU. 2021 feiert die Vienna Design Week ihr 15-jähriges Bestehen. Mit der Jubiläumsausgabe gehen einige Veränderungen einher: Die neue Festivalzentrale am Sachsenplatz 4-6 wurde bereits bezogen. Aber auch in der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Der Schlingerhof in Floridsdorf ist ein bekannter Gemeindebau. Im "Atelierhof Schlingermarkt" zieht jetzt auch Kunst und Kultur ein.
1

"Atelierhof Schlingermarkt"
Kunst und Kultur im Schlingerhof

Der Schlingerhof ist einer der bekanntesten Gemeindebauten in Wien Floridsdorf. Mehr als 400 Wohnungen gibt es im Zentrum des 21. Bezirks. Ab sofort sollen hier auch Kunst und Kultur einziehen. WIEN/FLORIDSDORF. Im Schlingerhof ziehen in zwei Erdgeschosslokale und die aufgelassene Bibliothek Kunst und Kultur ein. Ein Ort der Begegnung entsteht im "Atelierhof Schlingermarkt", welchen die Kulturabteilung der Stadt Wien mit 100.000 Euro unterstützt.  "Der Bedarf an Räumen, in denen Begegnung und...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
1 4

Wenn die Regierung frei gibt nach Lockdown!
Einladung zur Vernissage

WER SICH ANMELDET BEKOMMT EINE EINLADUNG! Beim 21-Kunsthaus-23 wird im Spätfrühling bis Sommer 2021, wenn es Corona zulässt, die nächste Internationale Kunst Vernissage 2021 im Norden von Wien abgehalten. Da wird in Strebersdorf die Fußgängerzone zur Kulturzone und da laden wir das Besucherpublikum das an Kunst und Kultur Interesse hat recht herzlichst ein. Die Kunstrichtung der ausgestellten Objekte ist absichtlich breit gestreut, so das für jeden bei EINTRITT FREI etwas dabei ist, so gibt es...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Robin Hood`s Arche
1 3

Coronazeit - Fastenzeit
3 ERDNUSS DIÄT

In der CORONAZEIT DIE 3 ERDNUSS DIÄT! Liebe Leser/innen, jetzt ist die Fastenzeit so kann man beginnen auf sein Gewicht zu achten und sich den eine oder anderen Kilo schön fasten denn das tut der Figur ganz gut. So gebe ich Euch eine SCHÖNFASTENDIÄT, die ich erfunden habe, gerne weiter. Vorerst ist zu sagen die oft radikalen Turbodiäten, die auch ungesund sind, diese nicht zu machen. Bei meiner 3 ERDNUSSDIÄT geht es nicht in einer Woche zik Kilogramm abzunehmen denn das ist in den meisten...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Robin Hood`s Arche
4

Kunstausstellung nach Coronazeit
Internationale Kunstvernissage 2021im Kulturfrühling

Beim 21-Kunsthaus-23 wird im Spätfrühling bis Sommer 2021, wenn es Corna zulässt, die nächste Internationale Outdoor-Kunstvernissage 2021 im Norden von Wien abgehalten. Da wird in Strebersdorf die Fußgängerzone zur Kulturzone und da laden wir das Besucherpublikum das an Kunst und Kultur Interesse hat recht herzlichst ein. Die Kunstrichtung der ausgestellten Objekte ist absichtlich breit gestreut, so das für jeden bei FREIEN EINTRITT etwas dabei ist. Bei dieser Benefiz „Kunst hilft“ Aktion haben...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Robin Hood`s Arche
In ihrem Atelier in der Scheibenbergstraße 11 fertigt Astrid Steinbrecher Skulpturen aus Marmor und Objekte aus Kunststoffen.
8

Astrid Steinbrecher
Währinger Bildhauerin erobert die Kunstszene

Speckstein-Künstlerin Astrid Steinbrecher und ihre Skulpturen sind weit über die Grenzen des 18. Bezirks hin bekannt. WÄHRING. Vom hohen Norden Deutschlands bis nach Wien war es ein langer Weg. Astrid Steinbrecher, 1972 im Nordwesten von Niedersachsen geboren und in Hessen aufgewachsen führte ein ganz normales Leben, welches schon in früher Jugend von Kreativität geprägt wurde. Dass sie mit 15 Jahren einen Kurs mit dem Schwerpunkt Specksteinbearbeitung belegte und ihre Skulptur sogar...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Täglich um 16.30 Uhr startet das Lichtspektakel.
1 2

Kunst und Kultur am Neubau
„Belichtete Räume" in der MQ Art Box

Lichtkünstler Johannes Rass schafft im MQ ein leuchtendes Spektakel. NEUBAU. "Lumen" heißt die Installationsserie des Konzeptkünstlers Johannes Rass, mit der er die "belichteten Räume" im Museumsquartier (MQ) schafft: Zentrales Thema ist dabei die Vermischung, Beeinflussbarkeit und Abhängigkeit von Lebensräumen. 125 mit modernen LEDs bestückte alte Stehlampen verwendet der Lichtkünstler und bespielt sie mit einer digitalen, dreidimensionalen Licht-Sound-Installation. Aus der Kombination aus...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.