Weidegans statt Stopfgans

BEZIRK (mgs). Bald ist Weihnachten und zum Festessen möchte man seinen Lieben einen außergewöhnliches Menü kredenzen. Wenn es aber Qualität aus der Region sein soll, gibt es genussvollere heimische Alternativen statt Tiefkühlfisch oder der ungarischen Stopfgans. Bei einem Besuch vor Ort kann man sich selbst überzeugen, dass im Weinviertel ehrlich, verantwortungsvoll und innovativ produziert wird. 
Die Weinviertler Weidegans aus Velm-Götzendorf zum Beispiel ist im November und Dezember verfügbar und verspricht Genuss pur mit gutem Gewissen.
In gewohnter Qualität bekommt man auch den fangfrischen Weihnachtskarpfen im Fischertraum Nexing - vom Teich direkt auf den Teller.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen