Theatergruppe Gänserndorf: Adel in Turbulenzen

205Bilder

GÄNSERNDORF (rm). Restlos ausverkauft war der Saal der Schmied-Villa in Gänserndorf bei der Premiere der Theatergruppe Gänserndorf mit der Komödie "Adel verpachtet" von Klaus Mitschke. Unter der Regie und eigener Mitwirkung von Christina Seidl liefen die Schauspieler Gustav Watz, Adele Magrutsch, Andreas Polz, Silvia Neroth, Anne Watz, Joachim Zimmel, Pauli Bauer und Ingrid Przybylski zu Höchstform auf. Das Publikum, darunter Abgeordneter Bürgermeister René Lobner, Stadtrat Christine Beck, Gemeinderat Gerhard Janda und Ideenbäcker Alfred Geier, spendete oftmals Szenenapplaus für die gelungenen Einlagen. Da war es auch kein Malheur, dass das angekündigte Feuerwerk anlässlich des 45-jährigen Jubiläums ins Wasser fiel. Dafür entschädigten das reichhaltige Buffet ind die erlesenen Weine der Familie Dietzl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen