Berufsschüler tanken mit Sonnenkraft

Landesrat Karl Wilfing eröffnete die erste Elektro-Tankstelle an der Landesberufsschule in Zistersdorf.
  • Landesrat Karl Wilfing eröffnete die erste Elektro-Tankstelle an der Landesberufsschule in Zistersdorf.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

ZISTERSDORF. Die Schüler der Landesberufschule Zistersdor haben im Rahmen eines Projekts eine Photovoltaikanlage mit E-Tankstelle errichtet. Der zu erwartende Jahresertrag der Photovoltaikanlage entspricht dem durchschnittlichen Stromverbrauch von vier Haushalten. Die Stromtankstelle ist für die Öffentlichkeit kostenlos zugänglich. Die Anlage umfasst 160 m² Paneelfläche mit einer Gesamtleistung von rund 25 KWp. Ein eventuell anfallender Überschussstrom wird in das Netz der EVN eingespeist. Bei der Eröffnung herrschte vor der Schule großer Andrang bei den Probefahrten mit den, von verschiedenen Firmen zur Verfügung gestellten Elektrorädern, Elektromopeds, Segways und Elektroautos.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen