Kfz-Diebstahl im Bezirk Gänserndorf geklärt – Beschuldigte in Haft

Am 20. Juni 2016 war ein Pkw, der am Parkplatz des Bahnhofs in Obersiebenbrunn versperrt abgestellt war, gestohlen worden. Zwei Tage später wurde er in der Slowakei, Nähe Bratislava aufgefunden und sichergestellt. Im Fahrzeug befand sich Werkzeug und Kleidung der Täter.

Ermittler des Landeskriminalamtes Niederösterreich konnten zwei Täter identifizieren: slowakische Staatsbürger im Alter von 36 und 38 Jahren. Die Staatsanwaltschaft Korneuburg stellte für die beiden Slowaken europäische Haftbefehle aus.
Am 25. April 2017 wurde der 38-Jährige aufgrund des EU-Haftbefehls in der Slowakei festgenommen und am 6. Juli 2017 erfolgte die Festnahme des 36-Jährigen, auch in seinem Heimatland. Der 38-Jährige verweigerte die Aussage,der 36-Jährige war zum Kfz-Diebstahl geständig.

Beide Beschuldigten wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die dortige Justizanstalt eingeliefert.

Der Pkw im Wert von etwa 7.000 Euro konnte der Geschädigten wieder ausgefolgt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen