Ögreissler – nachhaltig nach Hause zugestellt in der CORONA Zeit

BEZIRK. Wer aufgrund der strikten Quarantäne zuhause bleiben muss, oder dies der Gesellschaft zuliebe macht, hat weiterhin die Möglichkeit beim Ögreissler zu bestellen. 
Der Ögreissler bietet bereits seit über zwei Jahren einen umweltfreundlichen Lieferservice von Marchfelder Produzenten bis nach Hause an. Alles was es für die Bestellung braucht, ist ein Internetzugang (shop.oegreissler.at) und die eigene Wohnadresse. Weil der Ögreissler Teil der wichtigen Lebensmittel-Infrastruktur ist, hat der praktische Lieferservice während der Corona-Pandemie seine Kapazitäten massiv aufgestockt: Bislang ausschließlich freitags tätig, wird die Zustellung ab sofort auf weitere Wochentage ausgebaut. Die Auslieferungsrouten wurden angepasst.

In Groß-Enzersdorf wurde in dieser außergewöhnlichen Zeit der Lieferservice von der Stadt empfohlen. Dort wird jeden Tag ein kleineres Sortiment ausgeliefert. Das erklärte Ziel ist, dass kein Einwohner sein Zuhause verlassen muß.

Die Freitagslieferung in Gänserndorf, Deutsch Wagram und Strasshof sind momentan Dank des Autos vom E-gans-mobil gesichert. Für das weitere Marchfeld, ersucht der Ögreissler die Gemeinden mit gemeindeeigenes oder Car-sharing e-Auto um Zusammenarbeit. Damit der auch dort weiterhin das Lieferservice anbieten kann und die Einwohner das sichere Zuhause nicht verlassen brauchen.

Neue Jobs trotz Krise

Um der Situation gewachsen zu sein wurde das bestehende Team nicht nur um zusätzliche Fahrer erweitert, sondern auch auf die spezielle Liefersituation geschult: Auf das allseits beliebte Händeschütteln wird verzichtet und der nötige Sicherheitsabstand wird beim Liefern eingehalten.
Die Lieferungen werden nicht mehr in die Wohnungen hinein getragen sondern nur bis an der Tür. Geklingelt wird nicht mehr mit der Hand sondern mit dem Ellenbogen.
Die Kunden, die bar bezahlen, mögen das passende Geld bitte in einem verschlossenen Kuvert, mit der eigene Adresse beschriftet, in die Leergutbox legen. Damit soll die Ansteckungsgefahr von Fahrer und Kunden weiter reduziert werden.

Hochsaison im Notbetrieb

Für viele Produzenten des umfangreichen Ögreissler-Angebotes fängt jetzt die Hochsaison an. Man denke an die kommende Spargelsaison, den Eissalon, die Tulpenernte oder gar an die ersten Paradeiser. Bleiben deren Kunden weg, kommt es zu massiven Umsatzeinbrüchen und monatelange Vorbereitung ist umsonst. Nicht lagerbare Lebensmittel verderben und müssen entsorgt werden. Der erweiterte Lieferservice des Ögreisslers bietet somit nicht nur Online-Bestellern die Möglichkeit sich in dieser schwierigen Zeit frisch, gesund und regional zu ernähren. Auch die Betriebe, die tagtäglich mit der aufwändigen Herstellung der Produkte beschäftigt sind, haben mit dem Ögreissler-Lieferservice die Chance größere Einbußen etwas abzufedern.

Selbst aktiv werden

Marchfelder Gemeinden mit E-Auto oder Bürger, die Interesse haben ebenfalls tätig zu werden, können sich gerne bei Peter Comhaire per Email an peter@oegreissler.at direkt melden. Alles was es vor Ort braucht sind Fahrer und eine verfügbare E-Autoflotte.

Autor:

Marina Kraft aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen