Starkregen - Schutz gegen Überschwemmungen
ÜBERSCHWEMMUNGEN VORGEBEUGT

LEOPOLDSDORF. In den letzten Jahren kam es immer wieder zu Starkregen-Ereignissen im Sommer. Dabei wurden 5 neuralgische Punkte in der Gemeinde ausgemacht, in welchen die Ableitung des Oberflächenwassers nicht gut genug funktioniert: Arbeitergasse 2x, Jägergasse, Gendarmeriegasse und An der Schwemme. „Im vergangenen Jahr hat die Gemeinde überall neue Sickerschächte angelegt.“ Berichtet GGR DI Wilhelm Herok, „An der Schwemme war das jedoch leider nicht ausreichend, es kam immer wieder zu lokalen Überschwemmungen. Daher hat sich die Marktgemeinde Leopoldsdorf entschlossen An der Schwemme einen Regenwasserkanal inklusive Sickerbecken zu errichten.“ Die Errichtung soll in 2 Teilabschnitten erfolgen. Die Errichtungsarbeiten für Strang 1 (von Liegenschaft An der Schwemme 3 bis zum Einlauf in das Sickerbecken bei Liegenschaft An der Schwemme 8) und für das Sickerbecken selbst, werden diese Woche abgeschlossen sein.
Bgm. Clemens Nagel freut sich: „Damit sind alle Problemstelle entschärft und nun sollte es auch bei Starkregen (sofern die Pumpwerke nicht ausfallen) keine Überschwemmungen mehr geben!“

Autor:

Marion Schirato aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.