Knapp 1,5 Millionen
Pernkopf setzt auf Hochwasserschutz

Landtagsabgeordneter Rene Lobner und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.
  • Landtagsabgeordneter Rene Lobner und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.
  • Foto: NLK Filzwieser
  • hochgeladen von Thomas Pfeiffer

In zwei verschiedenen Phasen wird in Velm-Götzendorf ein neuer Hochwasserschutz um insgesamt knapp 1,5 Millionen euro errichtet. 

VELM-GÖTZENDORF (top). Für den Hochwasserschutz in Velm-Götzendorf stellt nach Angaben von Stephan Pernkopf das Land Niederösterreich rund 232.200 Euro, der Bund 348.300 Euro und die EU 567.500 Euro zur Verfügung.

Die Förderung erfolgt im Rahmen des Österreichischen Programms für die Entwicklung des ländlichen Raumes 2014 bis 2020. Die Gemeinde Velm-Götzendorf selbst übernimmt 287.000 Euro der Gesamtinvestition von 1.435.000 Euro. Die Umsetzung der Hochwasserschutzmaßnahme erfolgt in den Jahren 2019 bis 2021.

Zwei-Phasen-Projekt

Die Maßnahme umfasst zwei Projektabschnitte. Im ersten Projektabschnitt wird die Entwässerung des Einzugsgebietes westlich von Velm-Götzendorf Siedlungsgebiet Ebenthaler Straße verbessert. Zusätzlich zum Ableitungskanal wird am Ortsrand eine Leitwand mit einer Länge von 130 Metern errichtet und die darunterliegende Wohnsiedlung geschützt. Im zweiten Projektabschnitt wird ein Rückhaltebecken mit einem Gesamtvolumen von 8.700 m³ errichtet.

„Dieses Projekt wird 15 Haushalte gegen Hochwasserereignisse sicherer machen und die Landesstraße 3026 auf 400 Meter Länge frei von Vermurung halten“, betont Pernkopf und sagt weiter: „Zuletzt kam es 2014, 2017 und 2018 zu Schäden von rund 300.000 Euro.“ Das Land Niederösterreich hat sich daher zum Ziel gesetzt, Gemeinden gegen die Wassermassen zu schützen: Seit dem Jahr 2002 wurde in Niederösterreich über 1 Milliarde Euro in den Hochwasserschutz investiert. Damit wurden bereits über 300 Gemeinden sicherer gemacht. Sämtliche Hochwasserschutzprojekte haben sich während der letzten Hochwasserereignisse bestens bewährt und größere Schäden verhindert. Am weiteren Ausbauplan wird festgehalten, laufend stehen rund 70 Projekte in Umsetzung.

Newsletter Anmeldung!

Deine Meinung ist gefragt. Abstimmung der Woche, natürlich anonym, in Gänserndorf.

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen