Zistersdorf: Stetzl zum zweiten Mal in Konkurs

ZISTERSDORF. Der Zistersdorfer Betrieb  musste am Landesgericht Korneuburg Konkurs anmelden. Zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren. Ende 2014 hatte Stetzl bereits ein Sanierungsverfahren beantragt. Damals hatte man den Betrieb geschrumpft, hatte die Produktion eingestellt und nur mehr den Handel weitergeführt.
49 Mitarbeiter waren 2014 von dem Konkurs betroffen, nun sind noch 15 Dienstnehmer bei Stetzl beschäftigt.
Stetzl & Söhne Ges.m.b.H. wurde 1992 gegründet und vertreibt Anhänger für die Landwirtschaft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen