31.10.2016, 12:32 Uhr

Innovations-Forum: GemeindevertreterInnen aus Bezirk Gänserndorf informieren sich!

BEZIRK (mgs). Nach dem Etappensieg „100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien“ will das Land NÖ die Abhängigkeit von Energieimporten weiter reduzieren! Dabei kommt unter anderem der Elektromobilität eine wichtige Rolle zu: Bis 2020 sollen 50.000 Fahrzeuge in Niederösterreich elektrisch unterwegs sein. Die NÖ Gemeinden sind bei der Umstellung wichtige Partnerinnen und jetzt schon voll aktiv: rund 40 Gemeinden setzen bereits auf e-Mobilität im eigenen Fuhrpark und in über 50 Gemeinden wurden e-Carsharing-Modelle umgesetzt.
Über konkrete Handlungsmöglichkeiten für ihre Gemeinde/Region bzw. Best-Practice-Beispiele informierten sich GemeindevertreterInnen aus dem Bezirk Gänserndorf beim Innovations-Forum der eNu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.