10.11.2016, 09:36 Uhr

Jungweintaufe in Ollersdorf

SPÖ Bezirksgeschäftsführer Willi Binder, Bürgermeister Robert Meißl, Taufpate Senator Rene Alfons Haiden, Vizebürgermeister Günter Brunner, Monsignore Ernst Zonschits, Leopold Abraham, LHStv. Karin Renner, GR Rene Zonschits, Jungweinprinzessin Victoria, Strumprinzessin Bettina und die Ollersdorfer Winzerkönigin Melanie (Foto: privat)
OLLERSDORF. Mit Rene Alfons Haiden, ehemaliger Generaldirektor der Bank Austria und Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich konnte ein prominenter Taufpate für den Ollersdorf Jungwein gewonnen werden. Er ist auch einer der höchsten Weinritter von Österreich. Auch Landeshauptmann Stellverteter Karin Renner, Bürgermeister Robert Meißl und zahlreiche Besucher konnten sich von der Qualität der dritten Lese des gelben Muskateller vom Weinbau Rene Zonschits überzeugen.
Getauft wurde der Wein von Monsignore Ernst Zonschits. Ihm zur Seite standen die Jungweinprinzessin Victoria, die Strumprinzessin Bettina und die Ollersdorfer Weinkönigin Melanie. Wie Haiden in seiner Rede betonte, ist der Weinbau nach wie vor eine sehr intensive handwerkliche Tätigkeit, die dem Winzer das ganze Jahr hindurch beschäftigt. Rene Zonschits hat diese Tradition der Weintaufe schon vor einigen Jahren wieder aufleben lassen und sie erfreut sich immer größerer Beliebtheit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.