18.01.2018, 16:02 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall am Steinberg

(Foto: FF Zistersdorf)



ZISTERSDORF. Am Dienstag gegen 13:53 Uhr kam ein Autofaher am Steinberg kurz vor dem Kreuzungsbereich der B40 mit der L3039 nach einer Kurve ins Schleudern, er dürfte die winterlichen Verhältnisse unterschätzt haben. Das Fahrzeug stürzte über die Böschung und überschlug sich. Die Feuerwehren aus Maustrenk, Zistersdorf und Prinzendorf wurden alarmiert. Glücklicherweise konnte der  verletzte Lenker ohne hydraulisches Rettungsgerät aus dem Wrack befreit und dem Roten Kreuz übergeben werden. Das demolierte Fahrzeug wurde aufgestellt und gesichert auf einem Güterweg abgestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.