14.12.2017, 13:53 Uhr

VW Wiesinger unterstützt die Rot Kreuz Einsatzfahrerausbildung

Rot Kreuz Rettungssanitäter und Einsatzfahrer Walter Bach mit dem VW Crafter der Fa. Wiesinger

Die Einsatzfahrzeuge des Roten Kreuzes werden immer größer und schwerer. Die Hauptursache liegt in der immer umfangreicheren Ausstattung, welche in den Fahrzeugen mitgeführt werden muss. Weiters erfordert die Umstellung auf das NEF System größere Fahrzeuge, um Platz für den Notarzt und Raum für die notärztlichen Maßnahmen zu schaffen.

Aus diesem Grund ist es notwendig, dass Sanitäterinnen und Sanitäter mit B-Führerschein eine entsprechende Sonderausbildung absolvieren, damit sie auch Einsatzfahrzeuge mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von bis zu 5,5 Tonnen lenken dürfen.

An insgesamt 3 Schulungsterminen wurden deshalb rund 30 Einsatzfahrerinnen und -Fahrer im ARBÖ Fahrsicherheitszentrum Kagran geschult und für die neuen Einsatzfahrzeuge fit gemacht.

Besonderer Dank gebührt der Fa. VW Wiesinger, die für alle 3 Schulungstermine einen VW Crafter - das zukünftige neue Einsatzfahrzeug - für das Fahrtraining zur Verfügung stellte!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.