10.07.2017, 07:47 Uhr

Hohenaus Stockfalken ergatterten Wanderpokal

HOHENAU (mb). "Beim Wechselland-Straßenturnier in Pinggau waren wir im Finalspiel ungeschlagen und holten uns im `Zentrum des Stocksports`den Wanderpokal. Der bleibt jetzt ein Jahr bei uns in Hohenau", freut sich Andrea Zdrahal über den tollen Erfolg der Mannschaft. Den 1. Platz erspielten Albert Pfundner, Johann Schubtschik, Ewald Mokesch und Karl Hochmeister. Die Damen holten bei der Bezirksmeisterschaft mit den Nachwuchs-Spielerinnen Waltraud und Silvia Platschka gemeinsam mit der Obfrau den ersten Platz. "Zum Schulschluß war die NMS Hohenau zum Schnuppertraining bei uns, betreut von Viktor Ambroz und Erich Resch", so Zdrahal. Wer Interesse am Stocksport hat, ist herzlich eingeladen, Di, Do und So jeweils von 17-20 Uhr zum Training zu kommen. Stockmaterial wird kostenlos zur Verfügung gestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.