01.06.2017, 15:05 Uhr

Frühsommerliches Genussmenü mit Hohenruppersdorfer Weinen

(Foto: privat)
HOHENRUPPERSDORF. Passend zum Sommereinklang fand am letzten Maiwochenende erstmalig ein frühsommerliches Genussmenü mit Hohenruppersdorfer Weinen im Gasthaus zum Schwarzen Adler statt. Veranstalter waren die beiden zukünftigen Weinmanager, Markus Pfalz und Sebastian Stich. Zahlreiche Gäste erfreuten sich an feinen Köstlichkeiten und hatten Spaß beim Genuss regionaler Weine.
Das 4 Gänge Menü aus saisonalen Zutaten reichte von Spargel bis Erdbeere und ergänzte sich optimal mit den ausgewählten Weinen aus den besten Weinrieden Hohenruppersdorfs. Kabarettist Manfred Linhart hielt die Gäste nach Speis und Trank bei Laune. Die ausgeschenkten Hohenruppersdorfer Weine stammten von den Weingütern Degn, Epp-Krottendorfer, Hahn, Kohl, Pfalz und Stur. Als Digestif genossen die Gäste zum Abschluss des Abends Edelbrände von Weinbau Stich aus Manhartsbrunn.
Die beiden Veranstalter Markus Pfalz und Sebastian Stich besuchen zurzeit den Weinmanagementlehrgang in der Weinbauschule Krems. Im Zuge dieser Ausbildung ist die Organisation und Ausführung einer Veranstaltung abzuwickeln. Da sich die beiden Schüler Markus Pfalz und Sebastian Stich schon im Vorhinein kannten, haben sie sich entschlossen die sogenannte Weininitiative gemeinsam zu organisieren und zu Hohenruppersdorfer Weinen einzuladen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.