23.03.2017, 10:51 Uhr

Neue Tourismusprojekte im Süden des Weinviertels

Vizebürgermeister Herbert Bauer (Gemeinde Poysdorf), Bürgermeister Johann Gartner (Aufsichtsratsvorsitzender-Stellvertreter der Weinviertel Tourismus GmbH), DI Hannes Weitschacher (Geschäftsführer der Weinviertel Tourismus GmbH), Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav, LAbg. Mag. Kurt Hackl (Aufsichtsratsvorsitzender der Weinviertel Tourismus GmbH), Bezirkshauptfrau Mag. Verena Sonnleitner, Mag. Stefan Bauer (Niederösterreich-Werbung GmbH) (Foto: fotoEXPOSE / Matias Damjanovic)
WEINVIERTEL. Die Weinviertel Tourismus GmbH öffnete am 22. März Tür und Tor für Partner und lud zu „Hereinspaziert“.Netzwerken, ein Rückblick auf die Geschichte und Entwicklung des Tourismus im Weinviertel sowie laufende und künftige Projekte standen im Zentrum der Veranstaltung.

Seit rund einem halben Jahr werden die Geschicke der Tourismusdestination Weinviertel von einem neuen Standort aus gelenkt. Auch Niederösterreichs Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav ließ es sich nicht nehmen und schaute vorbei, sie lobte in ihren offiziellen Eröffnungsworten vor allem die Fortschritte der letzten Jahre: „Mit zahlreichen Produktinnovationen, wie ‚Tafeln im Weinviertel‘, ‚In die Grean gehen‘ und dem ‚Weinviertler Advent‘, hat sich das Weinviertel einen wichtigen Stellenwert innerhalb Niederösterreichs erarbeitet. Auch im Ausflugssektor kann das Weinviertel mit zahlreichen Top-Ausflugszielen und Niederösterreich-CARD Betrieben auf eine hervorragende Entwicklung zurückblicken.“

Mit Schwung und Elan wird neben Altbewährtem auch an neuen Projekten gearbeitet:
· INTERREG „Kultur und Natur am Grünen Band“ (EuroVelo 13)
· INTERREG „Euro Velo 13“ an der slowakischen Grenze
· LEADER „Studie touristische Bewerbung und Positionierung des Weinviertels in Wien“
· LEADER transnational „Top-Ausflugsziele Manhartsberg – Südmähren“
· LEADER Positionierung Weinviertel Donauraum
· Kulinarik – regionale Rezepte neu interpretiert
· INTERREG Ökocenter Marchregion „3E“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.