4852 Stunden für die Menschen geleistet

2Bilder

HEIDENREICHSTEIN. Die FF Heidenreichstein hielt am 15. Februar die Jahreshauptversammlung ab. In Anwesenheit von Bgm. Gerhard Kirchmaier und zahlreichen Mitgliedern der Feuerwehr berichtete Kommandant Alfred Albrecht, dass im Jahr 2012 insgesamt 4852 Dienststunden erbracht wurden. Diese gliedern sich auf sieben Brandeinsätze (83 Std.), 64 technische Einsätze (699 Std.), 15 Brandsicherheitswachen (381 Std.), zwei Fehleinsätze (8 Std.), 34 Übungen (480 Std.) und 218 Schulungen und administrative Arbeiten (3201 Std.). Weiters informierte er, dass für das Jahr 2013 der Erwerb von neuen Atemschutzgeräten beschlossen wurde, deren Ankauf von der Stadtgemeinde finanziell unterstützt wird. Im Anschluss an die Berichte der jeweiligen Fachchargen und den Informationen von Bgm. Kirchmaier wurden noch einige Beförderungen ausgesprochen. Es wurden Harald Schnell und Peter Widhalm, Michael Müller, Thomas Scherzer sowie Roman Hiess und Erwin Koschischek befördert.

Autor:

Eva Jungmann aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen