Simon Wallner: Endlich wieder auf Schiern
Behindertensportler steckt voll in der Vorbereitung

Behindertensportler Simon Wallner hat sein Schneetraining wieder aufgenommen.
2Bilder
  • Behindertensportler Simon Wallner hat sein Schneetraining wieder aufgenommen.
  • Foto: ÖBSV
  • hochgeladen von Georg Hubmann

Tirols Sportler des Jahres 2018 steht gerade in Vorbereitung auf die neue Weltcupsaison. Nachdem er im Zuge der Paralypmics in Pyeong Chang noch einiges ausgetestet hatte, kann er nun mit neuem Material voll durchstarten. „Das Sommertraining lief perfekt und gibt mir nach einer durchwachsenen ersten Weltcupsaison wieder Mut für neue Ziele“, so der mehrfache Europa- und Weltcupteilnehmer.

Gletschertraining im schweizerischen Saasfee

Anfang September startete Wallner mit dem Schneetraining in der Schweiz, wo er sich mit dem neuen Setting gleich sehr gut fühlte und auch ein gutes Gefühl für das neue Material bekam: "Auf Salomon fühle ich mich einfach wohl - wobei acht Tage on Tour auf über 3500 m Sehhöhe…das geht schon ein bisschen an die Substanz“, so der 31-jährige Sportler aus Volderer. Doch das Training schreitet nach wie gut voran und die ersten Rennen beginnen bereits im November. „Eine Weltmeisterschaft steht auch bevor, für die es sich noch zu qualifizieren gilt - somit gibst noch einiges zu tun“, meint Wallner mit Blick auf die kommende Wintersaison.

Behindertensportler Simon Wallner hat sein Schneetraining wieder aufgenommen.
Blickt zuversichtlich in die neue Weltcupsaison: Simon Wallner
Autor:

Georg Hubmann aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.