Arg: Täglich fehlt der Poller

"Schon wieder ist einer der Pfosten aus der Verankerung gerissen worden", wundert sich bz-Leser Helmuth Kurz.
  • "Schon wieder ist einer der Pfosten aus der Verankerung gerissen worden", wundert sich bz-Leser Helmuth Kurz.
  • hochgeladen von Marlene Erhart

Das Rätselraten um die umgenieteten Metallpfosten in der Heigerleinstraße geht in die nächste Runde.

HERNALS/OTTAKRING. Sechs Absperrpfosten sorgen zwischen Heigerleinstraße und Seeböckgasse für Kopfschütteln: Seit Februar montieren unbekannte Täter regelmäßig die Metallpfeiler ab, indem sie die Schlösser aufbrechen oder die Steher kurzerhand ausreißen. Wie Anwohner Helmuth Kurz berichtet, hat sich die Situation auf der Seite der Heigerleinstraße nun beruhigt. "Die Pfosten stehen hier noch immer an ihrem Platz", so Kurz. "Dafür werden nun die Steher bei der Seeböckgasse auf- oder abgebrochen."

Suche nach Tätern
Für Kontrollinspektor Thomas Keiblinger steht fest, dass es sich hierbei um willkürliche Sachbeschädigung handelt, vor allem da die Metallsteher immer wieder nach dem gleichen Muster aufgeknackt oder ausgerissen werden.
"Bei dieser Sachlage fragt man sich, wer von den fehlenden Absperrungen profitiert", so Keiblinger. In der Bezirksvorstehung bedauert man die permanente Sachbeschädigung und verweist auf die MA 48. Wer etwa sperrige Möbel übersiedeln möchte, kann dort den Schlüssel ausborgen, um die Steher aufzuschließen.

Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns doch, was Ihnen nicht egal ist! Die bz nimmt sich der Sache an. Erstellen Sie einen Beitrag mit dem Schlagwort "nicht egal" auf www.meinbezirk.at/nicht-egal! Sie können auch Fotos hochladen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen