Biggaband spielt für das VinziBett

Die Biggaband besteht aus zwanzig Mitgliedern und spielt nur eigene Kompositionen.
3Bilder
  • Die Biggaband besteht aus zwanzig Mitgliedern und spielt nur eigene Kompositionen.
  • Foto: VinziBett
  • hochgeladen von Monika Kickenweiz

Das zweite Benefizkonzert von Biggaband für die Notschlafstelle VinziBett in Hernals lockte zahlreiche Besucher in den Festsaal der Marienpfarre. Christoph Cech, der kreative musikalische Leiter der Band (Schlagzeug), hat sämtliche Stücke selbst komponiert. „Bei jedem Konzert gibt es ausschließlich neue Kompositionen“, erzählt Leopold Huber (Keybord). Das Publikum hat das mit Begeisterung aufgenommen und großzügig für VinziBett gespendet – insgesamt dürfen sich die Veranstalter über 2.300 Euro freuen.
Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, die VinziKöche Mislinec, Szoldatics und Bakos waren für das köstliche Buffet zuständig. Hausherr Pfarrer Andreas Hiller sowie die Vertreter der Bezirksvorstehungen Hernals und Ottakring Peter Sas und Bezirksrat Thomas Brandstätter kamen, um mitzuswingen. „Ich war völlig überwältigt. Mit dem Reinerlös können wir wichtige finanzielle Anliegen erfüllen und notwendige Renovierungen im Haus vornehmen. Da kann ich nur Danke sagen“, meinte die Leiterin von VinziBett Hedi Klima.

Autor:

Monika Kickenweiz aus Ottakring

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen