Ghostwriter Lehrgang
So kann man vom Schreiben gut leben

Lisa Keskin aus Hernals bietet in Ottakring den ersten Lehrgang für Ghostwriter an. Es gibt nur noch Restplätze!
  • Lisa Keskin aus Hernals bietet in Ottakring den ersten Lehrgang für Ghostwriter an. Es gibt nur noch Restplätze!
  • Foto: Sellner
  • hochgeladen von Conny Sellner

Die erfolgreiche Hernalser Autorin Lisa Keskin begleitet Menschen auf ihrem Weg zum eigenen Buch.

HERNALS/OTTAKRING. „Vom Schreiben kann man nicht leben.“ Diese Aussage musste sich Lisa Keskin früher des Öfteren anhören. Eine Zeitlang hat sie es sogar geglaubt, doch damit ist es spätestens seit ein paar Jahren vorbei. Denn mit ihrer Tätigkeit als Ghostwriterin beweist sie äußerst erfolgreich das Gegenteil.

Die ersten Schritte für ihre Karriere als Autorin hat die Hernalserin bereits in Kindertagen eher unbewusst gemacht, als sie von Büchern nicht genug bekommen konnte. „Ich hatte mit sechs Jahren meine erste große Krise, als ich dachte, der Bücherei würden bald die Bücher ausgehen, die ich lesen könnte – bis mir bewusst wurde, dass ja immer neue geschrieben werden“, erinnnert Lisa Keskin sich zurück und lacht.

Berufswunsch: Autorin

Mit nur zehn Jahren hat die Powerfrau bereits ihr erstes Manuskript an einen Verlag geschickt und tatsächlich eine Antwort erhalten. „Ich sollte mich wieder melden, wenn ich erwachsen bin. Leider hab ich vergessen, welcher Verlag das war.“ Doch damit war der Traum von einer Karriere als Autorin längst nicht ad acta gelegt. „Durch einen Bekannten bin ich zu einem Projekt gekommen, bei dem ich gebeten wurde, ein bestehendes Skript zu überarbeiten. Herausgekommen ist mein erstes Buch als Ghostwriterin“, so Keskin.

Damit wurde der Grundstein für ihren Weg als Autorin gelegt, wobei sich die umtriebige 53-Jährige auf Fachliteratur spezialisiert hat, um „eine schriftliche Visitenkarte in Buchform zu bieten, mit dem man seine Expertise verbreiten und damit noch mehr Menschen erreichen kann.“ Die Spezialgebiete von Keskin sind Verkauf, Populärpsychologie und Mentaltraining, doch Autorinnen und Autoren werden natürlich in allen Bereichen gesucht.

Lehrgang für Ghostwriter

Um das breite Feld an Möglichkeiten abzudecken, veranstaltet die Hernalserin ab April den ersten offiziellen Lehrgang für Ghostwriter überhaupt im gesamten deutschsprachigen Raum.
Was die Teilnehmer erwartet, bringt Keskin so auf den Punkt: „Man lernt, wie ein Buch entsteht, von der Idee über Texte bis hin zu Layout und Grafik. Zudem wird man auf eine erfolgreiche Selbstständigkeit vorbereitet. Marketing, Rechtliches und Umgang mit Kunden inklusive.“

Während des Lehrgangs, der in Ottakring stattfindet, schreibt jeder Teilnehmer ein eigenes Buch, bei dessen Umsetzung man Unterstützung der Expertin erhält. Willkommen sind alle, die einen Text leicht leserlich und verständlich verfassen können. Ob sie Angst vor Konkurrenz hat, wenn sie anderen ihre wertvollen Tipps verrät, verneint die Hernalserin: „Ich sehe dies vielmehr als Aufbau eines Netzwerks aus vielen tollen Autoren – getreu meinem Motto: Miteinander statt gegeneinander arbeiten!“

Zur Sache

Der kostenlose Infoabend zum Ghostwriter Lehrgang findet am Mittwoch, 18. März, 18.30 Uhr, Sprengersteig 2, statt. Infos zum Lehrgang, der am 3. April startet, gibt’s auch unter 0660/636 06 58 oder buch@lisakeskin.com

Autor:

Conny Sellner aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen