03.10.2014, 00:30 Uhr

Auf Besuch in der Staatsdruckerei

(Foto: Foto: Österreichische Staatsdruckerei)
HERNALS. Bei einem Besuch bei Paul Klein (r.) in der Österreichischen Staatsdruckerei konnten sich Ingeborg Steinböck, Passstellenleiterin des Bezirksamtes im 17. Bezirk (M.), gemeinsam mit ihrer Kollegin Gabriele Auer (l.) , die für die Wieden und Margareten zuständig ist, davon überzeugen, wie technisch aufwendig die Herstellung von Reisepässen, Führerscheinen oder Scheckkartenzulassungsscheinen ist. Auch die Datensicherheit und der Hochsicherheitstrakt waren Themen des Besuchs.
0