Hörndlwald
Rückwidmung im Gemeinderat vorerst abgelehnt

In Hietzing ist man sich einig. Der Hörndlwald muss als Naherholungsgebiet erhalten bleiben.
3Bilder
  • In Hietzing ist man sich einig. Der Hörndlwald muss als Naherholungsgebiet erhalten bleiben.
  • Foto: Berger
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Im 13. Bezirk ist man über alle Parteigrenzen hinweg einig: Der Hörndlwald soll zum Schutzgebiet Wald- und Wiesengürtel rückgewidmet werden. Im Rathaus erfuhren diese Bemühungen jetzt allerdings einen Dämpfer.

HIETZING. Nach jahrelangen Bemühungen über alle Parteigrenzen in Hietzing hinweg wurde 2019 der Baurechtsvertrag für das umstrittene Reha-Zentrum von "pro mente" nicht verlängert. 2020 wurde schließlich die Franziska-Fast-Anlage im Hörndlwald abgerissen. Doch der letzte Schritt zur Erhaltung des Naherholungsgebietes - die Umwidmung - lässt noch auf sich warten.

In der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 25. Februar 2021 wurde ein Resolutionsantrag der von den Grünen überraschend zur Umwidmung des westlichen Teils des Hörndlwaldes in „Schutzgebiet Wald- und Wiesengürtel“ (Sww) eingebracht wurde von der Stadtregierung abgelehnt.

Sowohl SPÖ als auch NEOS stimmten dagegen. Ramona Wendtner von den Grünen Hietzing ist dementsprechend aufgebracht. "Damit wird der einstimmige Wunsch der Hietzinger Bezirksvertretung nach Streichung der bestehenden Baulandwidmungen ignoriert! Die selbsternannte Fortschrittskoalition wird dadurch zur Rückschrittskoalition", macht sie ihrem Ärger Luft.

Die Problematik

Heute besteht zwischen Sportanlage und Tiergartenmauer nach wie vor ein Bauplatz. Laut den derzeit gültigen Bebauungsbestimmungen kann man auf dem Areal des ehemaligen Afritsch-Heimes ein über 25.000 Quadratmeter großes Gebäude mit bis zu 6,5 Meter Höhe errichten.

Doch geschlagen gibt man sich im 13. Bezirk noch nicht. "Wir werden als Volkspartei weiterhin dafür kämpfen, den gesamten Hörndlwald, der ein Teil des Biosphärenparks ist, als Naturschutzgebiet zu erhalten und jede Bautätigkeit zu verhindern", so der Hietzinger Gemeinderat Michael Gorlitzer (ÖVP).

Auch für Bezirksvorsteherin Silke Kobald (ÖVP) ist das Kapitel noch lange nicht abgeschlossen: "Gemeinsam haben wir in einem intensiven und langen Kampf den geplanten Klinikbau im Hörndlwald verhindert. Wir haben immer betont, dass der Erhalt des Hörndlwalds erst mit einer Rückwidmung der Bauflächen für die Zukunft gesichert ist. Bis dieses Ziel erreicht ist, werden wir gemeinsam mit den Hietzingerinnen und Hietzinger weiter für unsere Grünflächen kämpfen!"

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen