02.10.2016, 19:04 Uhr

Transformers erobern die Wiener Innenstadt

Wheeljack und Arcee werden auch auf der Vienna Comic Con zu sehen sein
Das Cosplay-Paar Andi und Julia zeigen was sie in ihrer Werkstatt in Nürnberg geschaffen haben: Zwei Transformer Kostüme der Extraklasse.

Im Zuge einer Promo-Aktion der Vienna Comic Con wurden die zwei Cosplayer Julia Wiedemann und Andreas Bauer nach Wien geladen um die Menschen ins Staunen zu versetzen. Die beiden Transformer "Wheeljack" und "Arcee" ragen über die Menschen hinweg. Mit einer beeindruckenden Höhe von 3,20 Meter und etwa 50 Kilo Gesamtgewicht ist Wheeljack eine Attraktion für sich. Bauers Verlobte Julia Wiedmann steckt im Arcee Kostüm, das beachtliche 2,20 Meter misst. Sofort fällt die Detailverliebtheit auf. Neben dem Zeichen der Autobots, zieren Scheinwerfer und eine eigene Soundanlagen die Kostüme. Simuliert werden Transfomrations-Geräusche und die mächtigen Schritte der Roboter.
Im Prater war die Menschenmasse eher gering, als es jedoch Richtung Praterstern ging wurden etliche Fotos mit Passanten geschossen. Nicht nur Kinder waren fasziniert. Klein wie Groß wollten unbedingt ihr Foto mit den zwei Riesen haben. "In Arcee stecken etwa 500 Stunden Arbeit. Beim großen, oder beim "Dicken", stecken etwa 700 Stunden Arbeit drin", meint Julia Wiedmann. Die Arbeit kann sich sehen lassen. Die Karlsplatz Passage war der letzte Stop der Riesen, wo sich Menschenschaaren versammelt haben um ein Bild mit den beiden zu ergattern.

Die Vienna Comic Con findet von 19.-20. November in der Wiener Messe statt. Weitere Infos gibt es unter: hier.
Die zwei Cosplayer Andreas Bauer und Kulia Wiedmann findet man hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.