Motto beim 60. Ball: 60er Jahre

59Bilder

HOLLABRUNN (jm). Bei der Gestaltung des 60. Gymnasiumballs im Stadtsaal brachten sich die drei Maturaklassen mit ihren Klassenvorständen Reinhard Wurm, Susanne Heichinger und Maria Haimeder voll ein. Sie wurden dabei unterstützt vom veranstaltenden Förderverein „Freunde des Gymnasiums“ unter Obmann Curt Schmidt, den Eltern und den beiden siebten Klassen. Die glanzvolle Polonaise hatte wieder die Tanzschule Mühlsiegl einstudiert, die musikalische Gestaltung der Ballnacht lag bei MD Martin Haslinger und seiner Madison Square Big Band in den besten Händen. Eröffnet wurde der 60. Ball von Direktorin Jutta Kadletz, die sich bei den zahlreichen MitgestalterInnen bedankte und die Ehrengäste willkommen hieß: LAbg. Richard Hogl, StR Elisabeth Schüttengruber-Holly, Direktorin Ingrid Lehner-Pfennigbauer und Fachinspektor Arno Klien. Er war als einziger der Ballgäste schon beim 1. Gymnasiumball 1958 im Festsaal des Gymnasiums als Maturant dabei und legte beim 60er mit seiner Gattin Inge noch eine flotte Sohle aufs Parkett. Abgerundet wurde das Ballprogramm mit einer Wein- und Cocktailbar, einer Disco in der Sporthalle, einer Tombola und einer Mitternachtseinlage, die dem Motto entsprechend zum Woodstock-Festival führte.
Fotos: Josef Messirek

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen