Start up Unternehmen kreiert Stützstrümpfe
Bello und Marie tun Beinen wohl

Valentina Wieser (Schwester von Tamara), Tamara und Andreas Wasner tragen immer xunt Socken.
4Bilder
  • Valentina Wieser (Schwester von Tamara), Tamara und Andreas Wasner tragen immer xunt Socken.
  • Foto: Alexandra Goll
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Nach dem Auftritt in der Show "2 Minuten 2 Millionen" entwickelte sich das Unternehmen von Tamara und Andreas Wasner steil nach oben. Einige Monate später besuchten die Bezirksblätter Hollabrunn die Neo-Unternehmer und fragten nach, was sich Neues tut.

Valentina Wieser (Schwester von Tamara), Tamara und Andreas Wasner tragen immer xunt Socken.
  • Valentina Wieser (Schwester von Tamara), Tamara und Andreas Wasner tragen immer xunt Socken.
  • Foto: Alexandra Goll
  • hochgeladen von Alexandra Goll

BREITENWAIDA. "Unser Lager war leer und wir haben etwa die zehnfache Menge an Paketen, also einige Tausend, verschickt", erinnern sich Tamara und Andreas Wasner an eine herausfordernde Zeit. Die ganze Familie half mit und schließlich wanderte das Lager vom Abstellraum daheim in ein eigenes Gebäude. Doch was ist das, was eine so große Nachfrage hervorrief? xunt arbeitet mit einem Vertriebspartner zusammen und produziert seit letztem Jahr Stützstrümpfe, die nicht wie die von Tante Mitzi in beige sind, sondern in knalligen und auffälligen Farben. Die Idee stammt von Tamara Wasner selbst: 

"Ich arbeite selbst als Krankenschwester und trage seit mehr als 15 Jahren Stützstrümpfe, aber ich hatte es satt, dass alle gleich fad aussahen. Als wir die ersten Krankenhäuser belieferten gab es einen freudigen Aufschrei - na endlich bunte Stützstrümpfe!"

Tamara und Andreas Wasner bei der Show "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls 4.
  • Tamara und Andreas Wasner bei der Show "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls 4.
  • Foto: Gerry Frank
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Bunt und auffällig

Nun gibt es hier ein Lifestyle-Produkt, das auch eine hervorragende gesundheitliche Funktion vorweist. Die Strümpfe aus dem xunt'en Sortiment sind Stützstrumpfklasse eins und dienen der Vorsorge sowohl bei stehenden als auch bei sitzenden Berufen und beugen gegen Krampfadern, Besenreißern und geschwollene Beine vor, helfen aber auch bei Sportlern gegen Muskelkater. Die Materialien reichen von Baumwolle, Bambusfasern bis hin zu Tencel und werden seit letztem Jahr in der eigenen Produktionsstätte in Bulgarien hergestellt.

Trachtenstrumpf in Entwicklung

Derzeit wird gerade an einem Trachtenstrumpf gearbeitet. „Bis ein Strumpf fertig designt und produziert ist, die Testphase überstanden hat und fertig zum Verkauf steht, vergehen schon mal ein paar Monate“, erklärt Andreas Wasner. 

„Wir stimmen Designs und Namen unserer Strümpfe mit unserer Community auf Facebook und Instagram ab, wie etwa Socken mit Pfoten heißen Bello und sind ab Mai in unserem Sortiment. Wir wollen zeigen, wie alltagstauglich Stützstrümpfe sein können und sie nichts mit einer Krankheit zu tun haben.“

Die Wirkung von Stützstrümpfen

Für Personen, die bisher nichts mit unterstützenden Strümpfen am Hut haben, hat die Gründerin die Vorteile ihres Produkts parat: „Die Strümpfe üben Druck auf die Beine aus, unterstützen die Arbeit der Venen sowie der Venenklappen und fördern damit die Durchblutung. Das muss nicht immer hässlich oder langweilig sein, sondern kann auch gut aussehen. Wir bei xunt verkaufen einen Funktionsstrumpf, der durch die leichte Kompression dafür sorgt, dass deine Beine sich nach einem langen Tag nicht müde und schwer anfühlen. Wir wollen das Tabu-Thema Stützstrümpfe aus den Köpfen bringen und sie zu Lifestyle-Produkten machen“, erklärt Tamara Wasner.

Keine Einigung nach TV-Show

Im Rahmen der Show "2 Minuten 2 Millionen" boten die Investoren Alexander Schütz und Katharina Schneider 70.000 Euro für 25,1 Prozent. Aufgrund privater Gründe kam es allerdings bisher zu keiner Einigung. Die Socken können online und im Startup-Village im Donauzentrum und der SCS erworben werden.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

EU Mandatar Lukas Mandl mit Videobotschaft!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen