Winterschulung in Mittergrabern
Blackout in Lauerposition

Der Unterabschnitt 5 konnte zum Thema Blackout informiert werden.
3Bilder
  • Der Unterabschnitt 5 konnte zum Thema Blackout informiert werden.
  • Foto: arbes
  • hochgeladen von Daniel Arbes

Wertvolle Informationen zum Thema Blackout durften die Feuerwehren des Unterabschnitts 5 erfahren.

MITTERGRABERN (da). Eine recht offene Diskussionsrunde wünschte sich der Vortragende Reinhard Oswald (FF Hollabrunn) von den Kameraden, weil es für großflächige, überregionale Systemausfälle (Blackouts) keine klaren Vorgaben vom Land  Niederösterreich gibt. 

Gemeinden sind gefordert 

"Die Feuerwehr ist nicht in der Lage eine ganze Ortschaft mit Strom zu versorgen, dass sollte uns allen bewusst sein", merkte Oswald mehrfach an. 
Jede Gemeinde sollte jedoch Vorbeugemaßnahmen (z.B. Notstromaggregat) treffen, um im Ernstfall aktiv werden zu können. 

Konzepte der Feuerwehren

Die einzelnen Feuerwehren arbeiteten kurzerhand Konzepte und Notfallpläne für totale Blackouts aus und präsentieren anschließend die vorbeugenden Maßnahmen. Unterabschnittskammommandant Josef Sauberer freute sich über die kreativen Lösungsansätze sowie Ideen der Kameraden.

Autor:

Daniel Arbes aus Hollabrunn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen