Echt jetzt - Wohnquartier Retz eröffnet
Ein starkes Lebenszeichen des Wirtschaftsstandortes Retz

5Bilder

Mit dem pfiffigen „Eröffnung – jetzt echt“ luden Claudia und Bernhard Mayr zur Eröffnung ihres neu gestalteten Wohnquartiers. Und es kann als echt gelungen bezeichnet werden. Man merkt dem Ensemble auch an, dass hier nicht nur 51 m² Beton, 374 m² verbautes Glas und 25 km verlegte Stromleitungen, sondern vor allem auch viel Ideen, Herzblut, Liebe und Ausdauer drin stecken. Hier ist nichts gewöhnlich, außergewöhnlich harmonisch, durchdacht und geschmackvoll fügen sich die einzelnen Einrichtungselemente, Stile und Accessoires zusammen.
Claudia und Bernhard Mayr können nicht nur auf ein großartiges Mitarbeiterteam bauen, sondern auch auf starke Unternehmenspartner. So präsentieren sich im neuen Wohnquartier auch die Betriebe Alpson und Straka und bieten Naturfriseurin Daniela Nebenführ, Christina Vorwalder und Ulrike Holy-Padevit sowie die Niederösterreichische Versicherung ihre Leistungen an.

Einen ganz wesentlichen Beitrag zur gelungenen Eröffnung leistete Christa Widhalm von den Tourismusschulen Retz. Gemeinsam mit ihrem Team sorgte sie für kulinarischen Hochgenuss und machte die zwei Eröffnungstage des Wirtschaftspartners zu einem unvergesslichen Event. Die Schülerinnen und Schüler der Tourismusschulen Retz agierten professionell und zuvorkommend, das köstliche Fingerfood begeisterte die Gäste.
Wohnquartier Retz – eine Retzer Erfolgsgeschichte – echt jetzt!
(widm)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen