AMS Netzwerkcafé
Kollege Roboter hält Einzug in die Arbeitswelt

Immer großer Beliebtheit erfreut sich das Frauen-Netzwerkcafé im AMS, heuer genau am Weltfrauentag.
12Bilder
  • Immer großer Beliebtheit erfreut sich das Frauen-Netzwerkcafé im AMS, heuer genau am Weltfrauentag.
  • Foto: Goll
  • hochgeladen von Alexandra Goll

HOLLABRUNN (ag). Selbstfahrende Autos und das noch dazu durch Bäche, über Stock und Stein, Drohnen machen das Essen zu Hause warm, Touchdisplays in der Frontscheibe des Autos und Hightech-Geräte im täglichen Leben - ein Film mit diesen Inhalten eröffnete das diesjährige Frauen Netzwerkcafé des AMS unter dem Motto "Jobchancen für Frauen? Digitalisierung, Industrie 4.0 und neue Medien".

Jobchancen der Digitalisierung für Frauen

AMS-Leiter Josef Mukstadt begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste, darunter auch Nationalrätin Eva-Maria Himmelbauer, Landtagsabgeordneter Georg Ecker, Marianne Lembacher, SPÖ-Stadträtin Elke Stifter, SPÖ-Bezirksvorsitzender Richard Pregler, Frau in der Wirtshaft Bettina Heinzl, von der Arbeiterkammer Christian Kantner und Stellvertreterin des AMS-NÖ Michaela Vorlaufer.  Die AMS-Mitarbeiter Claudia Öller und Andreas Strobach führten durch den Diskussionsabend.

Welche Berufe stehen auf der Abschussliste

Einen spannenden Streifzug durch die digitale Welt hörten die Gäste von Andrea Jindra von der Bildungsmanagerin KG. "Die künstliche Intelligenz hat gravierende Auswirkungen auf unsere Arbeitswelt. Manche Berufe werden in den Hintergrund rücken, andere wiederum werden neu entstehen. Es gibt etwa schon Baustellen, auf denen ein 3D-Drucker die Häuser baut. Wir müssen mit dem Kollegen Roboter Hand in Hand arbeiten", so die Expertin, die mit dem Zitat "Eine Investition in das Wissen, bringt immer noch die besten Zinsen", ihr Referat beendete. Jobs mit Zukunftspotential sind soziale Berufe in der Pflege, mit Kindern, im Gesundheitsbereich und in der Technik. Gefährdet seien Sekretariat, Buchhaltung, Zustelldienste, Banken und Gastronomie.

Meilensteine von und für Frauen

Einen Rückblick auf Meilensteine von und für Frauen bot die AMS-Landesgeschäftsführerin Stellvertreter Michaela Vorlaufer und appellierte: "Passen Sie sich an und bleiben Sie am Puls der Zeit auch mit dem Impuls der Wirtschaft!"
Bei einer Weinverkostung von Margit Zöhrer, Kulinarik vom Frauenbeschäftigungsprojekt Luna und Musik der Jazzband EggsRay konnte noch weiter "genetzwerkt" werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen