Aspersdorferin gewann Springen

73Bilder

ASPERSDORF (mk). Der Reitverein Pegasus Aspersdorf veranstaltete ein Springturnier am Areal der Familie Patschka. Die Kategorie der C-NEU-Turniere dient der Jugend- und Nachwuchsförderung und soll den Parcourseinstieg für unerfahrene ReiterInnen und Pferde erleichtern. Besondere Highlights waren die Bezirksmeisterschaft Hollabrunn, eine Tour der Ländlichen Reiter und die EQUIVA Fördertour. Bei der Bezirksmeisterschaft, die heuer erstmalig in Aspersdorf ausgetragen wurde, sicherten sich den Meisterschaftstitel Elisabeth Tretzmüller mit Aramis in der Klasse Jugend über 95 cm und Isabella Aschinger mit Carissimo in der Klasse Junioren über 100 cm.
Nicole Ranz entschied mit Povoloka den Titel in der Allgemeinen Klasse für sich. Das Standardspringen der Klasse L gewannen Samstag und Sonntag in jeweils zwei Abteilungen die Springreiter Noah und Wolfgang Domaingo. Neben kulinarischer Verköstigung gab es auch Tanzmusik mit der Live-Band Funjazztics. Am Sonntag spielten die Aspersdorfer Jagdhornbläser. Unter den Gästen waren u. a. Bgm. Erwin Bernreiter, NR Eva Himmelbauer, LAbg. Richard Hogl und StR Wolfgang Scharinger.

Fotos: Markus Kahrer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen