100 Jahre danach, Rückkehr des Elsass-Lothringen nach Frankreich

am 11. November trat der Waffenstillstand von Compiègne in Kraft, der u. a. vorsah, dass Elsaß-Lothringen innerhalb von 15 Tagen zu räumen ist. Wilhelm dankte zwar offiziell erst am 28. November 1918 ab, aber das Reichsland Elsaß-Lothringen war durch die Flucht des Staatsoberhauptes de facto in die Unabhängigkeit entlassen. Der Landtag unter Eugen Ricklin rief am 11. November 1918 die unabhängige Republik Elsaß-Lothringen aus, die international keine Anerkennung fand, da die Kriegsziele der Alliierten den Anschluss Elsaß-Lothringens an Frankreich vorsahen.
  • am 11. November trat der Waffenstillstand von Compiègne in Kraft, der u. a. vorsah, dass Elsaß-Lothringen innerhalb von 15 Tagen zu räumen ist. Wilhelm dankte zwar offiziell erst am 28. November 1918 ab, aber das Reichsland Elsaß-Lothringen war durch die Flucht des Staatsoberhauptes de facto in die Unabhängigkeit entlassen. Der Landtag unter Eugen Ricklin rief am 11. November 1918 die unabhängige Republik Elsaß-Lothringen aus, die international keine Anerkennung fand, da die Kriegsziele der Alliierten den Anschluss Elsaß-Lothringens an Frankreich vorsahen.
  • Foto: Eigenes
  • hochgeladen von Karl B.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen