"Die Umrundung des Kailash, den heiligen Berg Tibets“

In der Galerie Sandpeck Wien 8, Florianigasse 75, Ecke Uhlplatz am 
Montag 15.1.2018 um 19Uhr 
Elisabeth Kinsky 
Lichtbildervortrag: "Die Umrundung des Kailash, den heiligen Berg Tibets im Jahr 2010." 
Mit zwei Freundinnen, einem Führer und einem Chofför ging es im Jeep von Lhasa bis zum Kailash und zurück nach Kathmandu. Die Erreichung des Drolmala-Passes auf 5700m Höhe und das Eintauchen in den eiskalten Manosarowa-See auf 4800m Höhe waren die Höhepunkte dieser Reise neben vielen anderen wunderbaren Eindr
  • In der Galerie Sandpeck Wien 8, Florianigasse 75, Ecke Uhlplatz am
    Montag 15.1.2018 um 19Uhr
    Elisabeth Kinsky
    Lichtbildervortrag: "Die Umrundung des Kailash, den heiligen Berg Tibets im Jahr 2010."
    Mit zwei Freundinnen, einem Führer und einem Chofför ging es im Jeep von Lhasa bis zum Kailash und zurück nach Kathmandu. Die Erreichung des Drolmala-Passes auf 5700m Höhe und das Eintauchen in den eiskalten Manosarowa-See auf 4800m Höhe waren die Höhepunkte dieser Reise neben vielen anderen wunderbaren Eindr
  • hochgeladen von Christiane Sandpeck
Wann: 15.01.2018 19:00:00 Wo: Galerie Sandpeck Wien 8, Florianigasse 75, 1080 Wien auf Karte anzeigen

In der Galerie Sandpeck Wien 8, Florianigasse 75, Ecke Uhlplatz am
Montag 15.1.2018 um 19Uhr
Elisabeth Kinsky
Lichtbildervortrag: "Die Umrundung des Kailash, den heiligen Berg Tibets im Jahr 2010."
Mit zwei Freundinnen, einem Führer und einem Chofför ging es im Jeep von Lhasa bis zum Kailash und zurück nach Kathmandu. Die Erreichung des Drolmala-Passes auf 5700m Höhe und das Eintauchen in den eiskalten Manosarowa-See auf 4800m Höhe waren die Höhepunkte dieser Reise neben vielen anderen wunderbaren Eindrücken.
freier Eintritt! mehr www.sandpeck.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen