Barrierefreiheit in der Josefstadt
Das war der Achtsamkeitstag im 8. Bezirk

Die Lego-Oma Rita Ebel freute sich sehr in der Josefstadt beim Achtsamkeitstag mit dabei sein zu dürfen.
2Bilder
  • Die Lego-Oma Rita Ebel freute sich sehr in der Josefstadt beim Achtsamkeitstag mit dabei sein zu dürfen.
  • Foto: Spitzauer
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Auf Mitmenschen Rücksicht nehmen: Darauf wollte die Josefstadt mit dem Achtsamkeitstag am 12. Juni aufmerksam machen.

WIEN/JOSEFSTADT. Am Samstag, 12. Juni, fand in der Josefstadt der Achtsamkeitstag statt. Neben zahlreichen Einzelstationen wurde auch die erste aus Lego hergestellte Rollstuhlrampe des 8. Bezirks präsentiert.

Die bz war mit dabei und hat Rita Ebel, besser bekannt als die "Lego-Oma", beim Bau der ersten offiziellen Lego-Rampe im Pensionistenklub Josefstadt über die Schulter geschaut.

Achtsam durch die Josefstadt

Barrierefreiheit und Achtsamkeit sind Themen, die dem 8. Bezirk besonders wichtig sind. Daher hat sich auch die Initiative "Achtsamer Achter" gebildet, die mit verschiedenen Projekten Menschen für die Handicaps anderer Personen sensibilisieren will.

Ein Schwerpunkt wurde nun gemeinsam mit dem Bezirk im Rahmen einer Tagesveranstaltung, dem sogenannten Achtsamkeitstag, gesetzt. Das Programm war sehr umfangreich: Es wurde im Bezirksmuseum zum Erzählcafé geladen, im Volkskundemuseum konnten Collagen angefertigt werden, das Musische Zentrum stellte einen Kummerkasten auf und in den Parks gab es Mitmach-Stationen.

Doch das absolute Highlight war der Besuch der sogenannten "Lego-Oma". Diese war auf Anfrage von Markus Gebhardt und Marlene Bettel vom Pensionistenklub Josefstadt extra aus Deutschland angereist, um dabei zu helfen, die erste Lego-Rollstuhlrampe in der Josefstadt zu bauen. "Wir sind sehr froh, dass Rita uns besucht hat, denn ohne sie hätten wir die Rampe nicht rechtzeitig fertigstellen können", so Gebhart. Zu bewundern ist die Rampe nun vor dem Eingang zum Café Hummel in der Josefstädter Straße 66.

Weitere Rampen sollen folgen. Dafür werden weiterhin Legostein-Spenden gesucht, abzugeben in der Schmidgasse 11.

Weiterführende Links:

Die Lego-Oma Rita Ebel freute sich sehr in der Josefstadt beim Achtsamkeitstag mit dabei sein zu dürfen.
bz war mit dabei als Rita Ebel, alias Lego-Oma, die bunte Rollstuhl-Rampe zusammensetzte.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen