08.11.2017, 12:32 Uhr

Ein Vorarlberger für den Wiener Rathausplatz

Wien: Rathausplatz | Der Aufbau des Weihnachtsbaumes erfolgte wie im letzten Jahr bei regnerischem Wetter

Wenn der Weihnachtsbaum am Rathausplatz steht, ist Weihnachten nicht mehr weit: Heute Vormittag, am 8. November, wurde die 25 Meter hohe Fichte vor dem Wiener Rathaus aufgestellt. Der ca. 100 Jahre alte Baum kommt heuer aus Vorarlberg und wurde vom Forstamt des westlichsten Bundeslandes in der Marktgemeinde Frastanz ausgewählt.

Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny: „Das Aufstellen des Weihnachtsbaumes ist jedes Jahr ein besonderes Ereignis, das den Beginn der Weihnachtszeit einläutet.

In den kommenden Tagen wird der Weihnachtsbaum von den MitarbeiterInnen des Stadtgartenamtes (MA 42) geschmückt. Die Fichte wird am Samstag, den 18. November, um 17:30 Uhr von Bürgermeister Michael Häupl und Landeshauptmann Markus Wallner feierlich eingeweiht und mit rund 1.000 LED-Lichtern illuminiert. Die musikalische Untermalung übernehmen die Gardemusik Wien und der Musikverein Frastanz.

Text © PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)

Foto©ManfredSebek
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.