Wie bitte kann ein kahles Zimmer fetzig sein?

Mein Großer hat beschlossen, dass er nun endgültig alt genug ist, um so ein richtig fetziges Jugendzimmer zu bekommen. Vor allem sein altes Bett aus Kiefernholz ist ihm ein Dorn im Auge und deshalb muss es besser heut als morgen raus. Also wird sein Reich schon mal leergeräumt um es eben so richtig fetzig zu gestalten. Doch anscheinend haben wir eine vollkommen andere Auffassung was das Wort fetzig bedeutet, denn kaum steht sein Traumbett im ansonsten kahlen Zimmer, ist das Kind rundum glücklich. Ich weniger!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen