Neuer Amtsleiter für Köttmannsdorf

Übergabe: Stefan Adlaßnig (l.) mit seinem Nachfoler Karl Waldhauser und Bürgermeister Seppi Liendl (r.)
4Bilder
  • Übergabe: Stefan Adlaßnig (l.) mit seinem Nachfoler Karl Waldhauser und Bürgermeister Seppi Liendl (r.)
  • Foto: Arbeiter
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

KÖTTMANNSDORF. 32 Jahre lang war Stefan Adlaßnig Amtsleiter der Gemeinde Köttmannsdorf. Nach 43 Dienstjahren darf er seinen wohlverdienten Ruhestand antreten. "Er hat über Jahrzehnte die Geschicke der Gemeinde mitgestaltet", dankt ihm Bürgermeister Josef Liendl. Nach der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres überbrachten Adlaßnig alle Fraktionsführer ihren Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit, auch die Mitarbeiter der Gemeinde schlossen sich dem an.

Karl Waldhauser, seit langer Zeit Bediensteter im Bauamt, folgt als Amtsleiter nach. Sabine Köfer übernimmt als Finanzverwalterin die Stellvertreter-Stelle.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen