21.03.2017, 07:20 Uhr

Zehn Hauben für Yulia

(Foto: Yulia Haybäck)
Velden am Wörthersee: Siete Fuegos | "Zehn Hauben für Yulia", unter diesem Motto lud "Yulia die Partyköchin" nach Latschach in ihre Eventlocation Siete Fuegos, wo die geladenen Gäste von Haubenköchen aus ganz Österreich kulinarisch verwöhnt wurden.

Unter ihnen Hans Peter Fink (Restaurantbesitzer und ehemaliger Küchenchef im Hotel Sacher in Wien), Christian Silmbroth (ehemaliger Küchenchef im Schlosshotel Velden) und die beiden Grillweltmeister Adi Bittermann und Leo Gradl. Mit ihren Standorten in Wien, Köstenberg und Latschach führt Yulia Haybäck nun seit 10 Jahren ein erfolgreiches Cateringunternehmen, das weit über die Grenzen Österreichs bekannt ist. Zum unternehmerischen Erfolg gratulierten neben Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Kärnten Sylvia Gstättner, zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Tourismus.

Auszeichnung "Best Entrepreneur 2016"

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Andreas Kavalierek und dem motivierten Team kochte bzw. grillte sich Yulia Haybäck nicht nur in die Herzen ihrer Gäste sondern auch in diverse Kochsendungen, wie z.B. "Guten Morgen Österreich". Erst kürzlich wurde Haybäck für ihre außerodentlichen Leistungen zum "Best Entrepreneur 2016" ausgezeichnet.

Text: Carmen Goby - ganzheitliches Marketing
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.