„Ich bin Frau und Mann“

Monika Donner: "Ich habe meine Einzigartigkeit gefunden. Darin liegt die Freiheit."
5Bilder
  • Monika Donner: "Ich habe meine Einzigartigkeit gefunden. Darin liegt die Freiheit."
  • Foto: Factory Point
  • hochgeladen von Alexandra Laubner

Monika war früher Anton: Rechtsstreit wegen Eintrags in Geburtsurkunde

Sie ist 1,90 groß, hat lange, dunkelrot lackierte Fingernägel, breite Schultern und betreibt Kraftsport. Monika Donner im Interview über Gerechtigkeit und Freiheit.

bz: Früher waren Sie ein Weiberheld …
DONNER: „Ich war ein Macho mit Softie-Anteil. Das ist bei den Frauen gut angekommen, aber mir hat es nicht getaugt.“

bz:Warum haben Sie sich entschieden, als Frau zu leben?
DONNER:„Ich konnte meine Gefühle nicht mehr unterdrücken und wollte meine Freiheit. Ich habe zehn Jahre lang ein Doppelleben geführt. Mir hat es gereicht, unter der Woche als Mann zu funktionieren und mich am Wochenende als Frau zu verkleiden. Ich fühle und denke weiblich und hasse Männerkleidung.“

bz:Warum keine Geschlechtsumwandlung?
DONNER: „Für mich war nicht mein Körper, sondern die Gesellschaft das Problem.“

bz:Sie haben erkämpft, dass Transsexuelle, die sich keiner Operation unterziehen, ihr Geschlecht in der Geburtsurkunde ändern lassen können.
DONNER:„Ich habe mich an den Verfassungsgerichtshof gewandt, weil der Zwang zur Operation menschenrechtswidrig war. Die Operation ist nur geschlechtsanpassend, man hat trotzdem keine Gebärmutter. Manche meiner Anteile sind halt männlich. Na und? Ich bin ein Mensch und brauche das nicht zu rechtfertigen.“

Zur Person
Monika Donner (40) wurde als Anton geboren. Donner, früher Berufsoffizier beim Heer, ist Juristin beim Verteidigungsministerium.
Donner war zweimal verheiratet und führt seit drei Jahren eine Lebensgemeinschaft mit ihrer Freundin Mandy. Gemeinsam mit Mandy bietet Monika psychosoziale Beratungen an – beide sind ausgebildete Lebens- und Sozialberaterinnen.
Infos über Monika Donner und Trailer der Doku über Monika Donner (von Julian Pöschl) auf www.monika-donner.at/

Buch-Gewinnspiel: „Tiger in High Heels“
In „Tiger in High Heels“ (Lotus Press, im Fachhandel oder auf Amazon erhältlich) führt Monika Donner (ehemals Anton) auf den Weg zur persönlichen Freiheit.
Die bz verlost drei Exemplare.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen