Sicherheit im Kindergarten
Desinfektionsbäume für die kleinen Korneuburger

Stadtrat Stefan Hanke und Bürgermeister Christian Gepp freuen sich gemeinsam mit den Kindern und Kindergartenpädagogen über die Desinfektionsbäume.
  • Stadtrat Stefan Hanke und Bürgermeister Christian Gepp freuen sich gemeinsam mit den Kindern und Kindergartenpädagogen über die Desinfektionsbäume.
  • Foto: Stadtgemeinde Korneuburg
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Als am 15. Mai in Korneuburg wieder der reguläre Kindergartenbetrieb aufgenommen wurde, war die Freude bei Kindern und Pädagoginnen sowie Pädagogen groß.

BEZIRK | STADT KORNEUBURG (pa). Um den Kindern den Umgang mit der nun täglich erforderlichen Händedesinfektion zu erleichtern, überraschte die Stadtgemeinde Korneuburg alle Gemeindekindergärten mit tollen und eigens für diesen Zweck hergestellten Desinfektionsspendern in Baumoptik. Die fröhlichen Desinfektionsspenderbäume sollen den kleinen Bürgern nun den neuen Kindergartenalltag erleichtern und auf spielerische Art und Weise die Umsetzung der Hygieneverordnungen seitens der Bundesregierung ermöglichen.
Bürgermeister Christian Gepp und Stadtrat Stefan Hanke ließen es sich natürlich nicht nehmen, die Spenderbäume vorort selbst zu begutachten und auszuprobieren. Auch die Kinder hatten sichtlich Freude damit und desinfizierten sich fleißig die Hände.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen