BH-Vize Suchanek aus der Schusslinie genommen

KORNEUBURG (sz). Es mutet schon ein wenig seltsam an, dass ausgerechnet jener Mann, dem viele das "Verschlafen" eines der größten Grundwasser-Skandale in Österreich vorwerfen, nun befördert wird. Denn Peter Suchanek, seines Zeichens Bezirkshauptmann-Stellvertreter von Korneuburg, wurde zum neuen Bezirkshauptmann von Bruck an der Leitha bestellt. Er tritt somit die Nachfolge von Martin Steinhauser an, der seit 1. Dezember 2012 dem Bezirk Gänserndorf vorsteht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen