27.10.2017, 17:26 Uhr

Gold für Markus Schrimpl

Markus Schrimpl (mi.) mit Johann Ostermann, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser und WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich. (Foto: WKNÖ/Kraus)

Bei "Romann Landtechnik und Nutzfahrzeuge" in Harmannsdorf wird Schrimpl zum Landmaschinentechniker ausgebildet.

HARMANNSDORF. Die NÖ Lehrlinge sind top: 52 von ihnen haben 2017 bei den Bundes- und Landeslehrlingswettbewerben der NÖ Wirtschaftskammer Top-Platzierungen errungen – einer von ihnen ist Markus Schrimpl, der bei "Romann Landtechnik und Nutzfahrzeuge" in Harmannsdorf zum Landmaschinentechniker ausgebildet wird. Er holte sich eine Gold-Medaille!
"Die Lehrlinge von heute, sind die Profis von morgen, die uns allen in den verschiedensten Bereichen mit ihrem fachlichen Wissen und ihrem praktischen Können zur Seite stehen. Auf diese Profis kann die Wirtschaft nicht verzichten, denn gut ausgebildete Fachkräfte sind wichtig für den Fortbestand unserer Unternehmen und damit für den Wirtschaftsstandort NÖ", sagte die WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl. Gemeinsam mit Johann Ostermann, dem Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft für Berufsausbildung in der WKNÖ, überreichte sie Urkunden, Medaillen, Pokale und Ehrengeschenke an jene Lehrlinge, die einen Lehrlingswettbewerb gewonnen haben oder bei einem Bundeswettbewerb auf einem "Stockerlplatz" gelandet sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.