Kunst Haus Wien
Am Donaukanal wird jetzt geschwommen

Der Sprung ins kühle Nass: Diesen Sommer wird der Donaukanal zum Schwimmbecken.
9Bilder
  • Der Sprung ins kühle Nass: Diesen Sommer wird der Donaukanal zum Schwimmbecken.
  • Foto: Kunst Haus Wien/Thomas Meyer
  • hochgeladen von Yvonne Brandstetter

Der Schwimmverein Donaukanal will eine alte Wiener Tradition wieder aufleben lassen. Gestartet wird beim Kunst Haus.

LANDSTRASSE. Vor 100 Jahren noch ein beliebter Badeort in Wien, ist der Donaukanal heute als Schwimmgewässer in Vergessenheit geraten. Doch diese Tradition soll nun wieder etabliert und ein vorhandenes Naherholungsgebiet in Wien genutzt werden.

Vier Studierende der Universität für angewandte Kunst verfolgen mit der Gründung des Schwimmvereins Donaukanal das Ziel, die Wiener wieder für die traditionsreiche Schwimmkultur zu begeistern. Die Initiative des Schwimmvereins, als partizipatives Projekt an das Kunst Haus Wien
andockend, will den 850.000 Quadratmeter großen „flüssigen öffentlichen Raum“ Donaukanal wieder in das Bewusstsein der Wiener rücken.

Recherche mit Experten

Schon der Künstler und Gründer des Kunst Haus Wien, Friedensreich Hundertwasser, bezeichnete den Donaukanal als sein „erstes Meer“ und durchquerte ihn regelmäßig als Schwimmer. Das Museum bildet die Ausgangsstation mit Schließfächern und Umkleidekabinen für individuelle Schwimmgänge – auf eigene Gefahr. Darüber hinaus können Handtücher und Badeschlapfen im Museum ausgeliehen werden.

Vom Garten des Kunst Haus Wien können die einzelnen Schwimmer zu naheliegenden Einstiegsstellen spazieren und sich im Donaukanal mit der Strömung 450 Meter südlich treiben lassen. Der Schwimmverein informiert auch über geeignete Ein- und Ausstiegsflächen.

Seit Februar recherchierten die Gründungsmitglieder mit Experten die erforderlichen Schwimmkonditionen von der Wasserqualität bis hin zur politischen Dimension in Zeiten von urbaner Überhitzung. Mehr Infos finden Sie auf www.kunsthauswien.com

2

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen